Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

FLIMMO hilft durchblicken

Wie kann man die Mediennutzung von Kindern gut begleiten? Was brauchen Kinder, um medienkompetent zu werden? Was sollte man als Eltern wissen, um sich mit Kindern im Mediendschungel zu Recht zu finden? Diese und ähnliche Fragen beantwortet FLIMMO unter „FLIMMO hilft durchblicken“.

Fernseherziehung

Tipps, Anregungen und Informationen rund um die alltägliche Fernseherziehung.

Anschlag in Manchester

Der Terroranschlag nach einem Popkonzert in Manchester beherrscht derzeit die Schlagzeilen. Auch Kindern wird dieses schreckliche Ereignis nicht entgangen sein. Egal, ob sie durch die Berichterstattung im Fernsehen, durch Gespräche der Erwachsenen oder durch Mitschüler davon erfahren: es ist unmöglich, Nachrichten wie...

Toy Story 3: Für Fernsehanfänger zu gruselig

„Toy Story“ ist ein Klassiker, für Kinder und Erwachsene gleichermaßen unterhaltsam und berührend. Waren die ersten beiden Teile witzige Animationsstreifen für die ganze Familie, fällt der dritte Teil der Filmreihe deutlich düsterer aus. Weil ihr Besitzer Andy aufs College geht, werden Space-Ranger Buzz und seine...

Hinter den Kulissen

...gibt es Wissenswertes rund ums Fernsehen.

Trailer im TV - Vorsicht geboten

Wer kennt das nicht: Nach hitzigen Diskussionen können sich die Familienmitglieder endlich auf ein ansprechendes Programm einigen. Groß und Klein wollen gemeinsam einen Familienfilm genießen, Kuscheldecke und Popcorn liegen bereit. In der Werbepause sorgen aber action- und gewalthaltige Programmankündigungen bei den...

Hör mal hin! - Geräusche machen die Musik

Wie wichtig Musik und Geräusche in Film und Fernsehen sind, merkt man erst, wenn sie nicht mehr da sind. Das Filmerleben entsteht beim Zuschauer durch die Verbindung von Bild und Ton. Damit lässt sich Spannung erzeugen, die Handlung vorantreiben oder den Zuschauer in eine bestimmte Richtung lenken. Um Kindern zu...

FLIMMO erklärt

Basiswissen kompakt und leicht verständlich.

Los geht's Medienstart ab wann?

Smartphones und Tablets gehören in den meisten Familien heute ebenso zum Alltag wie Bilderbücher und Spielzeug. Angesichts der Medienvielfalt stellen sich einige Fragen dringlicher als je zuvor: Ab welchem Alter kann oder soll man Kinder überhaupt an Medien heranführen? Was können sie verstehen, was überfordert sie?

W...

Mobil & vernetzt - Wie ältere Kinder Medien nutzen

Je älter Kinder werden, desto kniffliger wird es mit der Medienerziehung. Die über Zehnjährigen pochen auf ihre Selbstständigkeit und sind meist wenig begeistert von Vorschlägen und Regeln der Eltern. Trotzdem brauchen sie in der Phase zwischen Kindheit und Jugend elterliche Begleitung, auch und gerade wenn es um Film...

Rundum vermarktet

...nimmt Medienprodukte von und mit beliebten Fernsehfiguren unter die Lupe.

Angry Birds

Seit 2009 sind die "Angry Birds" (engl.: zornige Vögel) mit der gleichnamigen App bei Gamern der Renner. Das Spiel zählt zu den am häufi gsten heruntergeladenen Apps und ist mittlerweile in zahllosen Varianten erhältlich. Der Kampf zwischen Vögeln und Schweinen hat Kultstatus erreicht und macht auch vor den...

Monster High

An der Monster High gehen ganz besondere Teenies zur Schule. Draculaura, Tochter von Dracula, oder Frankie Stein, Tochter von Frankenstein, sind nur zwei der außergewöhnlichen Schülerinnen (und Schüler) dieser Highschool. Begonnen hat alles mit Spielpuppen aus dem Hause Mattel. Von Anfang an war die Vermarktung in Form...

Themenspecials

Aktuelle Themen und Entwicklungen des TV-Programms werden hier präsentiert.

Titelthemen

Alle Titelthemen der bisher erschienenen FLIMMO-Broschüren seit 1999.

Kinderbefragungen

Kinder sehen anders fern als Erwachsene. Um über deren Sichtweisen auf dem Laufenden zu bleiben, führt FLIMMO halbjährlich Befragungen unter den Drei- bis 13-Jährigen durch.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang