Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Fernseherziehung

Im Alltag ist es nicht immer einfach, die Wünsche von Kindern und einen angemessenen Fernsehumgang unter einen Hut zu bringen. Schließlich wollen die Mädchen und Jungen gerne möglichst viel Zeit vor dem Fernseher verbringen oder sind gerade auf das Programm neugierig, das nicht für ihr Alter geeignet ist. So sind Eltern ständig gefordert. Bei allem Verständnis für die kindliche Sichtweise und deren Bedürfnisse: Es müssen das rechte (Medien-)maß ausgehandelt und vernünftige Regeln vereinbart werden, die allen gerecht werden. Wenn der Fernsehkonsum überhandnimmt, müssen Eltern auch mal Grenzen ziehen und vor allem konsequent bleiben. Hier finden Sie Informationen, Tipps und Anregungen, wie das alles gelingt.

  • Das Leid der Flüchtlinge geht Kindern nahe

    Das Leid der Flüchtlinge geht Kindern nahe

    Ein Bild dokumentiert das Elend der Flüchtlinge derzeit besonders eindringlich: Ein toter Junge, der in der Türkei an Land gespült wurde. Das Bild ging gestern Abend durch die Medien, viele Menschen reagieren erschüttert, auch Kindern geht dieses Thema sehr nahe. Spätestens seit über die aktuelle Flüchtlingssituation, aber auch über Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte und Fremdenfeindlichkeit berichtet wird, sind Kriege wie in Syrien oder der Ukraine nicht mehr "weit weg", sondern in der...

  • Neues Schuljahr: Start in die schöne neue Medienwelt?

    Neues Schuljahr: Start in die schöne neue Medienwelt?

    Mit dem neuen Schuljahr fängt für viele Mädchen und Jungen wieder der »Ernst des Lebens« an. Der Schulalltag beginnt und bringt zahlreiche Veränderungen mit sich: Neue Aufgaben, eine neue Klasse, neue Eindrücke rundherum. Manche Klassenkameradinnen und -kameraden präsentieren stolz ihre Errungenschaften, Geräte wie Smartphones und Tablets werden zu Statussymbolen auf den Pausenhöfen. So ist der Schulbeginn auch eine gute Gelegenheit, sich über Medien im Schul- und Familienalltag Gedanken zu...

  • LEGO Star Wars: Mit Ecken und Kanten

    Am 17. Dezember 2015 soll der siebte Teil der Star Wars-Reihe erstmalig in den deutschen Kinos zu sehen sein. Das TV-Programm läuft sich schon mal warm: Auf PRO7 sind im September/Oktober alle...

  • Kindernachrichten extra: Flucht nach Europa

    Diesen Freitag gibt’s bei „logo!“ zur gewohnten Sendezeit um 19.25 Uhr statt der allgemeinen Nachrichten eine Sondersendung zum Thema Flüchtlinge zu sehen. Gemeinsam mit dem Video-Journalisten Hanno...

  • "Die Band" - Samu Haber auf Talentsuche

    Als witziger Juror in der Casting-Show „The Voice of Germany“ ist der Sänger Samu Haber auch bei Kindern bekannt. Ab dem 25. Juni macht sich der finnische Rockstar nun alleine auf die Suche nach...

  • Zeit für Helden - Zeit für Familiengespräche

    Ab dem 14. Juni 2015 sendet RTL 2 die zweite Staffel seiner Dokumentationsreihe "Zeit für Helden - Und was machst Du?". Im Gegensatz zur ersten Staffel kommt die Sendung nun zu einer Zeit, zu der...

  • Die Wolke - Ernster Stoff in aufwühlender Verpackung

    Hannah ist 16 und gerade dabei, die erste Liebe zu entdecken. Doch als Elmar sie im Theaterraum des Gymnasiums küsst, zerreißt ein lärmendes Signal die Stille: ABC-Alarm. Nach wenigen Augenblicken ist...

  • Statt vieler Diskussionen: Ein Mediennutzungsvertrag

    „Nur noch ein bisschen ... Bitte, Bitteeee!“ Alle Register ihres Charmes zieht Lena (8), um ihre Mutter umzustimmen, als diese von ihr verlangt, den Fernseher auszuschalten. Situationen wie diese sind...


FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2018

Zum Seitenanfang