Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger

24. Oktober 2014
Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger

Mit „Life of Pi – Schiffbruch mit Tiger“ zeigt Pro7 am 02.11.2014 um 20.15 Uhr die mehrmals mit dem Oskar ausgezeichnet Verfilmung des gleichnamigen Romans von Yann Martel. Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoodirektors, und seine Familie wollen mitsamt ihrer Tiere von Indien nach Kanada auswandern. Doch es kommt zu einem dramatischen Schiffsunglück. Mit Mühe und Not gelingt es Pi, sich in ein Rettungsboot zu retten. Gemeinsam mit einem verletzten Zebra, einer Hyäne, einem Orang-Utan und Richard Parker, dem Tiger. Es dauert nicht lange, und der nackte Kampf ums Überleben beginnt. Schon in den ersten Tagen muss Pi miterleben, wie die hungrige Hyäne erst das Zebra und dann den Orang-Utan reißt. Doch auch die Hyäne bleibt nicht lange am Leben. Zuletzt sind nur noch Pi und Richard Parker übrig. Pi baut eine Verbindung zu dem angsteinflößenden Tier auf und muss seinen gesamten Einfallsreichtum und Mut aufwenden, um den Tiger zu dressieren und sie beide zu retten. Es ist eine spannende, berührende und faszinierende Geschichte über Glaube, Freundschaft und dem Kampf ums Überleben, die den Zuschauer mit einer überzeugenden Bildgewalt in den Bann ziehen kann.

Auch wenn in diesem Film durchaus Themen angeschnitten werden, die für ältere Kinder von Interesse sein können, kann deren Umsetzung Kinder überfordern. Vor allem die metaphorische Erzählweise und die zum Teil philosophischen Fragen zum Glauben dürften erst für Jugendliche und Erwachsene interessant und verständlich sein. Es wird zwar von Anfang an klar, dass Pi das Abenteuer überleben wird, doch die ständige Gefahr, in der sich Pi befindet, kann Kinder ängstigen. Trotz der farbenfrohen und beeindruckenden Bildwelten, die Regisseur Ang Lee entstehen lässt, ist dieser Film für Kinder unter 12 Jahren noch nicht geeignet.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang