Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Zehn Jahre nach den Anschlägen vom 11. September

09. September 2011

Zehn Jahre sind seit den schrecklichen Ereignissen des 11. September 2001 vergangen, dem Tag der Anschläge in New York und Washington. Bilder der in Flammen stehenden Zwillingstürme des World Trade Center, die schließlich in sich zusammenbrachen, haben sich unauslöschlich in die Erinnerung vieler Menschen eingebrannt - auch vieler Kinder. Besonders für sie waren die schockierenden Aufnahmen von Menschen, die sich aus Verzweiflung in die Tiefe stürzten, schwer zu verkraften. Umso mehr sollten Eltern ein Augenmerk auf die Berichterstattung und filmische Aufbereitung der Geschehnisse von vor 10 Jahren haben. Zahlreiche Dokumentationen und Spielfilme an diesem Wochenende thematisieren die Anschläge und ihre Hintergründe, zeigen Erinnerungen von Augenzeugen oder von Angehörigen der Opfer. Am Sonntag gibt es eine Livesendung zu den Gedenkfeiern in New York (ARD, 11.09.2011, 14.35 Uhr).

 

Wenngleich ein Jahrzehnt vergangen ist, auf Kinder haben die Bilder, die im Zusammenhang mit den grausamen Terroranschlägen stehen, nichts von ihrer beängstigenden Wirkung verloren. Für Erwachsene muss deshalb klar sein, dass Kinder einen Ansprechpartner und emotionale Unterstützung brauchen, damit sie sich mit ihren Sorgen und Fragen nicht allein gelassen fühlen. Unterstützung können dabei kindgerecht aufbereitete Informationen sein, wie sie zum Beispiel die Kindernachrichtensendung logo! bietet. Auch die Internetseite von neuneinhalb geht auf die Ereignisse vom 11. September ein. Wichtig ist, dass sowohl bei logo! als auch bei neuneinhalb Hintergründe und Zusammenhänge so aufbereitet und erklärt werden, dass Kinder die Ereignisse verstehen und einordnen können. Auf den Internetseiten beider Sendungen gibt es dazu weiterführende Informationen. Und auch im Radio werden Kinder einfühlsam und altesrangemessen angesprochen. Das Kinderradio LILIPUZ zum Beispiel hat am 10.09.2011 eine Spezialsendung im Programm. Mehr Infos dazu unter www.lilpuz.de.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang