Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

FLIMMO erklärt

Wie gehen Kinder mit Werbung um? Welche Geschlechtsunterschiede gibt es beim Fernsehen? Inwieweit orientieren sich Kinder an Fernsehfiguren? – Themen, die etwas komplizierter und umfangreicher sind, werden hier möglichst eingängig und anschaulich erklärt. Ergebnisse aus der Forschung, rechtliche Bestimmungen oder weiterführende Links inklusive.

  • Kritischer Blick auf Medien - 20 Jahre FLIMMO

    In der ersten FLIMMO-Ausgabe 1997 gab es Themen, die Eltern auch heute noch beschäftigen: Welche Sendungen bieten altersgerechte Unterhaltung? Was finden Kinder an Medienhelden? Ab welchem Alter kann man den Mädchen und Jungen Nachrichten zumuten? Was fasziniert sie an schrägen Serien wie "Die Simpsons"?

    Andere Fragen haben sich mittlerweile erübrigt. Interaktive Spielshows mit Telefonbeteiligung sind nur noch Randerscheinungen und auch Zorro als Serienheld ist nicht mehr angesagt. Im Laufe der...

  • Los geht's Medienstart ab wann?

    Los geht's Medienstart ab wann?

    Smartphones und Tablets gehören in den meisten Familien heute ebenso zum Alltag wie Bilderbücher und Spielzeug. Angesichts der Medienvielfalt stellen sich einige Fragen dringlicher als je zuvor: Ab welchem Alter kann oder soll man Kinder überhaupt an Medien heranführen? Was können sie verstehen, was überfordert sie?

    Welt erschließen

    Säuglinge und Kleinkinder sind damit beschäftigt, die Welt um sich herum zu erfassen und zu begreifen. Das geschieht vor allem, indem sie ihre Umwelt durch...

  • Mobil & vernetzt - Wie ältere Kinder Medien nutzen

    Je älter Kinder werden, desto kniffliger wird es mit der Medienerziehung. Die über Zehnjährigen pochen auf ihre Selbstständigkeit und sind meist wenig begeistert von Vorschlägen und Regeln der Eltern....

  • Kinder, Werbung und Konsum

    Gerade zu Weihnachten stellen Kinder eine besonders umworbene Zielgruppe für Werbung dar. Aber auch im Rest des Jahres sind Kinder geschätzte Konsumenten, weil sie über eigenes Geld verfügen, und auch...

  • Brutale Bilder im TV - Wie spreche ich mit Kindern darüber?

    Schreckliche Bilder von Terror, Amok und Anschlägen bestimmen die Nachrichtenlage. Die Verunsicherung ist groß, auch bei Erwachsenen. Wie gehen Eltern am besten damit um? Was brauchen Kinder, wie...

  • Kinder und Humor

    "Die Arielle mag ich ganz gern, weil die immer was anstellt. Manchmal muss ich da lachen." Kindern kann es im Fernsehen nicht lustig genug zugehen, egal ob in Zeichentrickserien, Sitcoms oder...

  • Schreck lass nach! - Wenn Fernsehen Angst macht

    Nicht alles, was im Fernsehen, auf dem Tablet oder anderswo zu sehen ist, ist für alle Altersstufen geeignet. Vor allem kleine Kinder reagieren sehr emotional und können sich von spannendem Geschehen...

  • Jugendschutz im Fernsehen

    "Diese Sendung ist für Zuschauer unter 16 Jahren nicht geeignet." Hinweise wie diese sind ab 22 Uhr keine Seltenheit. Was hat es damit auf sich? Grundsätzlich regeln Gesetze wie der...


  • Seite 1 von 4: Beiträge 1 - 8 von 30
  • Ende

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang