Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Hinter den Kulissen

Wie funktioniert eigentlich ein „Blue Screen“? Was ist „Scripted Reality“? Welche Bedeutung haben Töne und Geräusche im Film? Wie funktioniert das System mit den Einschaltquoten? Solche und ähnliche Fragen werden in „Hinter den Kulissen“ beantwortet. Leicht verständlich und mit Beispielen versehen, werden Sachverhalte erklärt und Hintergründe vermittelt. So wird die Fernseh- und Medienwelt etwas durchschaubarer – für Eltern und Kinder gleichermaßen.

  • Erlaubt ist, was Geld bringt!?

    Am Samstag, dem 30.12.2000, ist es soweit: Die zweite Staffel von "Big Brother" neigt sich dem Ende zu. Die letzten drei der ehemals zwölf Kandidatinnen und Kandidaten verlassen nach 106 Tagen das Haus. Streit, Intrigen, Eifersucht, Kuscheln und auch ein bisschen Sex - in dieser Staffel war alles geboten, was das Herz von RTL 2 begehrte. Denn - so die Annahme - wenn's kracht und knistert bringt das dem Fernsehpublikum gute Unterhaltung und dem Sender Quote. Und die wiederum garantiert...
  • flimmern & rauschen - Der Filmnachwuchs kommt groß raus

    Kinder und Jugendliche können in Punkto Film und Fernsehen wahre Experten sein. Dass sie auch hinter der Kamera etwas zustande bringen, dürfen sie beim Münchner Jugendfilmfestival "flimmern & rauschen" zeigen. Egal ob Spielfilm, Kurzfilm, Knettrick oder Computeranimation, der Münchner Nachwuchs kann sich in den verschiedensten Sparten des Filmemachens austoben. "Film ab!" heißt es heuer am 7. und 8. Dezember 2000 in der Muffathalle. Beim großen Filmfestival wird sich zeigen, welche Streifen...

  • Kleine Männer - Große Helden

    Männer sind die Größten, zumindest im Film. Einige der "größten" Liebhaber, Abenteurer oder Detektive der Filmgeschichte waren nämlich im wirklichen Leben gar nicht so groß, wie sie auf der Leinwand...

  • Fantastische Welten - Attrappe aus Pappe

    Die Kulissen älterer Science-Fiction-Filme sind mit unseren heutigen Sehgewohnheiten als geschickte Bastelei erkennbar. Zu ihrer Zeit jedoch sorgten die Streifen mit ihrer durchaus bahnbrechenden...
  • Ein unzertrennliches Paar

    Ob "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" oder "Verbotene Liebe", ob "Sailor Moon" oder "Pokémon": was im Fernsehen groß rauskommt, ist ebenfalls ein Hit am Zeitungsstand. Die Stars der Soaps und die...
  • Ein Blick hinter die Kulissen

    Wie wird das Fernsehen eigentlich gemacht? Was steckt hinter den täglichen Nachrichten, Zeichentrickserien, Shows oder Soaps? Zur Beantwortung solcher und ähnlicher Fragen, die Mädchen und Jungen des...

  • Die Macht der Quote oder: Die Quote macht's

    "Quote weg, Birte weg!" Noch ist es nicht soweit, aber: Wenn die Quote erst mal auf Talfahrt geht, sind selbst etablierte Talkshows ihres Bildschirmlebens nicht mehr sicher. Bei jedem Sender das...

  • KiKA ist fortan der Name

    Der Kinderkanal präsentiert sich ab 1. Mai 2000 mit neuem Outfit, neuem Logo und vor allem: mit einem neuen Namen. Nun auch offiziell, heißt er von da an kurz und knapp KiKA. (Inoffiziell war das ja...


FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang