Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Monster High

06. Januar 2017
Monster High

An der Monster High gehen ganz besondere Teenies zur Schule. Draculaura, Tochter von Dracula, oder Frankie Stein, Tochter von Frankenstein, sind nur zwei der außergewöhnlichen Schülerinnen (und Schüler) dieser Highschool. Begonnen hat alles mit Spielpuppen aus dem Hause Mattel. Von Anfang an war die Vermarktung in Form von Medieninhalten und Produkten geplant. So kamen schnell Serien, Filme und Bücher auf den Markt. Vor allem Mädchen von Anfang bis Ende des Grundschulalters begeistern sich für die gruselige Welt von Draculaura und Co.

Film und Serie

Draculaura und ihresgleichen fühlen sich an der Monster High endlich wohl. Hier können sie so sein wie sie sind und müssen sich nicht verstecken oder Angst haben. In den computeranimierten Filmen und gezeichneten Folgen der Serie dreht es sich immer um Freundschaft sowie die Akzeptanz des Andersseins. Der große Zusammenhalt unter den Monstern ist Mittelpunkt jedes Films. Natürlich darf dabei das richtige Styling nicht fehlen – die Mädchen und Jungs der Monster High sind stets darauf bedacht, gut angezogen zu sein. Diese starke Fixierung auf Äußerlichkeiten ist gerade für Mädchen im Grundschulalter aus pädagogischer Sicht durchaus kritikwürdig. Internet

Neben einem YouTube-Kanal hat "Monster High" auch eine eigene Internetseite. Unter der Adresse www.play.monsterhigh.com gibt es viel zu entdecken, vor allem aber Werbung für die Produkte. Biografien der einzelnen Charaktere, Links zu Apps, Videos sowie Spiele liefern ein Rundumpaket für junge Fans. Dass hier kommerzielle Interessen im Vordergrund stehen, sollte man Kindern aber auf jeden Fall nahebringen.

Audio

Neben einem großen Angebot an DVDs gibt es auch Hörbücher sowie Hörspiele speziell zu den Filmen der "Monster High". Bei den Hörspielen handelt es sich im Wesentlichen um die Tonspur des Films. Die Texte wurden nur geringfügig verändert und mit einer Erzählerstimme ergänzt. Die Hörbücher der Reihe werden von Miley Cyrus‘ deutscher Synchronstimme vorgelesen.

Pädagogischer Hinweis

Die Begeisterung vor allem jüngerer Mädchen für "Monster High" ist für Eltern meist nur schwer nachvollziehbar. Jedoch stecken hinter dem gruseligen Aussehen Charaktere mit sehr viel Herz, die Toleranz und Respekt vorleben. Ob die Produkte rund um die Monster ihr Geld wert sind, steht allerdings auf einem anderen Blatt. Auf jeden Fall sollten Eltern und andere Bezugspersonen klarmachen, dass nicht alles gekauft wird, wo "Monster High" draufsteht. Oft haben alternative Produkte ein besseres Preis-Leistungsverhältnis. Sich eigene Produkte auszudenken und selbst kreativ zu werden, macht zudem mehr Spaß.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang