Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Bibi und Tina

27. August 2016
Bibi und Tina

Seit 1991 gibt es die Hörspielreihe "Bibi und Tina", die sich als Ableger aus den Hörgeschichten rund um Bibi Blocksberg entwickelt hat. Die Geschichte konzentriert sich auf die Freundschaft zwischen Hexe Bibi und ihrer besten Freundin Tina. Es geht um die Pferdeleidenschaft der Mädchen und ihre Versuche, den Reiterhof von Tinas Familie zu retten. Pferde, Abenteuer, Freundschaft und erste Verliebtheit: Diese Mischung spricht vor allem Mädchen ab Ende des Kindergartenalters an.

"Bibi und Tina" haben den Sprung ins Fernsehen, auf die Kinoleinwand und in andere Medien geschafft – von einer unüberschaubaren Anzahl an Fanartikeln einmal abgesehen. Zur Orientierung werden einige ausgewählte Angebot eingeschätzt:

Zeichentrickserie

Die Abenteuer der Freundinnen gibt es seit 2004 auch als Zeichentrickserie: Die einfach aufgebauten Geschichten verlaufen immer nach dem gleichen Muster, sind dabei aber unterhaltsam und spannend in Szene gesetzt – und gehen immer gut aus. Den etwa 25-minütigen Folgen können Vorschulkinder schon gut folgen.

Filme

Mittlerweile gibt es drei Filme, die sich vom Strickmuster der Serie abheben: Die Mischung aus Musical, Krimi, Pferdeabenteuer und Romanze fällt deutlich jugendlicher aus. Kinder ab Mitte des Grundschulalters sind dafür sicher empfänglich, jüngere dürften von der Länge und manchen Themen noch überfordert sein.

Zeitschrift

Wissenswertes, Geschichten, Rezepte, Kreativtipps rund um Pferde und natürlich Neues von "Bibi und Tina": Das Magazin richtet sich vor allem an Mädchen, die bereits lesen können. Auch wenn echte Fans Hintergrundwissen zu ihren Lieblingen sowie die Spiel- oder Bastelsets zu schätzen wissen, das Preis-Leistungsverhältnis scheint eher unausgewogen zu sein.

Website

Die Website www.bibiundtina.de macht vor allem neugierig auf neue Hörgeschichten, Serienfolgen und Filme, die in kurzen Ausschnitten angekündigt werden. Zudem gibt es unterschiedlich schwierige Geschicklichkeitsspiele, Rätsel oder Gewinnspiele. Zum Teil wird eine Mitgliedschaft im Club vorausgesetzt. Der zugehörige Shop ist auch nicht weit. Positiv fallen die Erklärungen für Kinder zum Thema Datenschutz auf.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang