Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Pettersson und Findus

07. Juli 2017
Pettersson und Findus

Als Helden der liebevoll gezeichneten Kinderbücher des Schweden Sven Nordqvist haben Pettersson und Findus längst die Herzen von Kindern – und Eltern – erobert. Vor allem Mädchen und Jungen im Vorschul- bis Mitte des Grundschulalters können den Geschichten um den kauzigen Erfinder und seinen Kater viel abgewinnen. Freundschaft zwischen Großen und Kleinen, Zusammenhalt und Anderssein sind Themen, die Kinder in diesem Alter schon beschäftigen und die durch zwei äußerst liebenswerte und originelle Charaktere kindgerecht umgesetzt werden. Aber auch der Spaß kommt nicht zu kurz, denn in Petterssons Werkstatt und auf dem Bauernhof ist immer etwas los. Dafür sorgt meist der quirlige Findus mit verrückten Ideen. Längst sind die Gesellen nicht mehr nur in Büchern zu finden, die Liste der Medien- und Konsumprodukte ist lang. Ein Blick, wie viel "Pettersson und Findus" wirklich in den verschiedenen Angeboten steckt, lohnt deshalb. 

Pettersson und Findus zum Anschauen

Charmant und kindgerecht umgesetzt, stehen die Zeichentrickserie und die Filmabenteuer der Buchvorlage in nichts nach. Pettersson und Findus als Zeichentrickserie läuft immer mal wieder im KiKA, die kurzen Episoden und die einfache Erzählweise stößt vor allem bei Kindern im Vorschulalter auf Begeisterung. Die Kinoabenteuer (mittlerweile sechs an der Zahl) des eingeschworenen Teams verlangen schon etwas mehr an Konzentration und Ausdauer. Mit durchschnittlich etwa 80 Minuten Laufzeit bieten Zeichentrick-Animations/Realfilme daher erst Kindern ab Ende des Vorschul- und Anfang des Grundschulalters ungetrübtes Sehvergnügen, auch wenn die Filme von der FSK alle ab 0 freigegeben sind.

Pettersson und Findus zum Hören

Der Markt an Hörmedien ist umfangreich, teilweise sind die Qualitätsunterschiede recht groß. Überzeugend aufbereitet sind beispielsweise die Hörspiele um Pettersson und Findus aus dem Verlag Oetinger. Mit passender Musik, angenehmer Geräuschkulisse und einer Länge von etwa 30 Minuten bereiten sie Kindern ab vier Jahren kindgerechtes Hörvergnügen. Teilweise wird auch gesungen, was Kinder zum Mitmachen anregen kann.

Pettersson und Findus zum Spielen

Als Spiele-App für Android und iOs sind mittlerweile drei Folgen von "Petterssons Erfindungen" auf dem Markt. Das Grundprinzip ist immer das gleiche: Die Spieler und Spielerinnen müssen komplizierte Gerätschaften zusammentüfteln. Bei einfachen Logikrätseln und aberwitzigen Kettenreaktionen sind Köpfchen und Einfallsreichtum gefragt. Für Kinder ab etwa fünf Jahren bieten die Spiele genug Herausforderungen für viele Stunden. Umso wichtiger ist es, die Spielzeit auf ein vertretbares Maß zu begrenzen.

Pettersson und Findus zum Lesen

Das bunte Mitmachheft "Pettersson und Findus" basiert auf den gleichnamigen TV-Figuren. Die Geschichten und Rätsel im Magazin sind zwar für Erstleser interessant, doch die wenigen bunten Seiten (mit Werbung) haben einen verhältnismäßig hohen Preis.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang