Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Titelthemen-Archiv

2017

FLIMMO 3/2017

Dabei sein ist alles? Wettbewerb in TV-Shows

Wettbewerb gehört im Kinderalltag dazu, sei es Zuhause, beim Sport oder bei anderen Aktivitäten. Aber auch in den Medien begegnen Kindern Wettkampf, Konkurrenz und spielerische Auseinandersetzungen. Im Fernsehen gibt es eine Fülle an Formaten, die...

FLIMMO 2/2017

Online Fernsehen - Möglichkeiten & Risiken

WAS GIBT'S?
ANGEBOTE & ENTWICKLUNGEN

...

FLIMMO 1/2017

Flucht und die Folgen - Wie sich Kinder darüber informieren

Dabei offenbaren sich gegensätzliche Einstellungen. Hilfsbereitschaft und Verständnis, aber auch Ängste und Kritik bis hin zu Stammtischparolen bestimmen die Debatte. Zudem geht es  auch um die Frage, wie das Zusammenleben in  Deutschland gestaltet...

2016

FLIMMO 3/2016

Freundschaft - Was sie für Kinder bedeutet

Egal ob Realfilm, Animationsserie oder Puppentrickfilm: Mit Freundschaft und Zugehörigkeit zu einer Gruppe befassen sich viele Sendungen. Auch wenn sich die Einstellung zu und der Umgang mit Freunden im Altersverlauf ändern, sind Freundschaft und...

FLIMMO 2/2016

Sport auf Sendung - Was Kinder gucken

Für viele Kinder spielt Sport eine wichtige Rolle im Alltag. Die meisten treiben selbst Sport, sei es im Verein, in der Schule oder einfach mit Freunden auf dem Bolzplatz. Vor allem Fußball und Tanzen sind bei Jungen und Mädchen beliebt, aber auch...

FLIMMO 1/2016

Ein Blick auf andere - Toleranz im TV

Wie leben Menschen in anderen Regionen der Erde? Welche Wünsche, Ängste und Probleme haben sie? Und warum sind derzeit so viele Menschen auf der Flucht? Was bedeutet es, seine Heimat verlassen zu müssen, weil dort Krieg herrscht? ...

2015

FLIMMO 3/2015

Bewusst durch die Welt - Umwelt & Natur im TV

Kinder sind von Natur aus neugierig. Mit zunehmendem Alter beschäftigen sie sich auch mit Natur- und Umweltschutz: Was wird aus unserem Planeten, was bedeutet nachhaltiges Leben? Wie können Tiere vor dem Aussterben geschützt werden? Ist ihr Interesse...

FLIMMO 2/2015

Start in die Medienwelt - Richtige Begleitung von klein auf

Fasziniert beobachtet die kleine Janine das Geschehen auf dem Bildschirm: »Vorsicht, da kommt der Böse!« Sie hält die Hände vor den Mund und springt auf: »Lauf schnell weg.« Ihre Geschwister amüsieren sich, die Mutter spricht beruhigend auf sie ein:...

FLIMMO 1/2015

Fernsehen immer und überall? Smart-TV, Apps, VoD & Co.

»Fernsehen ist iPad mit Internet«, erklärt die vierjährige Jasmin auf die Frage, was Fernsehen eigentlich sei. Sie darf sich ihre Fernsehlieblinge daheim ausschließlich auf dem Familien-Tablet anschauen. Fernsehen zu definieren, fällt heute sicher...

2014

FLIMMO 3/2014

Kinder & Werbung - Erkennen, verstehen, durchschauen

"Nichts ist unmöglich!" oder "Alles Müller oder was?" und natürlich "Supergeil": Werbeslogans und -songs kennen oft schon die Kleinsten in- und auswendig. Eltern zeigt das immer wieder eindrücklich, dass Werbung und Konsum Teil des Kinderalltags...

FLIMMO 2/2014

Wo guckst du was? TV in der Familie und anderswo

"Guck nicht so ein Puppentheater." Opa ist mit Maximilians Programmauswahl ganz und gar nicht einverstanden. Ein kurzer Griff zur Fernbedienung und schon steht statt der geliebten Animationsserie Dragons (SuperRTL) der Presseclub (Das Erste) auf dem...

FLIMMO 1/2014

(K)ein Fall für Kinder? Krimis im TV

Von Morden im Norden (Das Erste) über CSI (SAT.1) bis zu Alarm für Cobra 11 (RTL): Krimis sind in Deutschland nach wie vor der Renner. Egal ob am Vorabend, zur Primetime oder spät in der Nacht: Irgendwo flimmert garantiert eine Kriminalgeschichte...

2013

Flimmo Broschüre 1-2012
FLIMMO 3/2013

Schlau mit TV?! - Wissenssendungen für Kinder

Kinder sind von Natur aus neugierig auf die Welt, die sie umgibt. Im Laufe ihrer Entwicklung tauchen immer neue Fragen auf, Themen werden wichtig und verschwinden wieder. Entdeckerdrang und Neugierde kann auch durch das Fernsehen gefördert werden....

Flimmo Broschüre 1-2012
FLIMMO 2/2013

Leben nach Drehbuch?! Scripted Reality im TV

Kinder zwischen zehn und 13 Jahren sind "mittendrin": An der Schwelle zum Jugendalter sind manche eher noch Kinder, andere bereits richtige Teenager. Fragen zum Thema Partnerschaft und Liebe, aber auch zum menschlichen Miteinander insgesamt werden...

Flimmo Broschüre 1-2012
FLIMMO 1/2013

Gruselmomente im Fernsehen

Aus der Dunkelheit löst sich ein Schatten, die Musik schwillt bedrohlich an und ein knarzendes Geräusch verkündet nahendes Unheil. "Oh nein, jetzt kommt der böse Geist!" Die siebenjährige Lara schlägt die Hände vors Gesicht und drückt sich eng an...

2012

Flimmo Broschüre 3-2012
FLIMMO 3/2012

Star Wars - Sternenkrieg im Kinderzimmer?

"Da ist einfach ganz viel Action drin und ich mag halt die Filme mit Action." Für den siebenjährigen Niklas* ist "Star Wars" derzeit Thema Nummer eins. Mit seiner Vorliebe steht der Junge nicht alleine da: Kaum ein Kindergeburtstag, an dem nicht...

Flimmo Broschüre 2-2012
FLIMMO 2/2012

Humor im Fernsehen - Wie Kinder Spaß verstehen

Beim Thema Humor scheiden sich die Geister. Was mache Menschen zum Brüllen finden, entlockt anderen nicht einmal ein müdes Lächeln. Egal ob Jung oder Alt: Humor hat eine wichtige Funktion im Leben. Lachen kann befreien, von Kummer ablenken, Spannung...

Flimmo Broschüre 1-2012
FLIMMO 1/2012

Dokus für Kinder - Ein Fenster zur Welt

Kinder haben ihren eigenen Blick auf die Welt. In jungen Jahren lernen sie ihre unmittelbare Umgebung Schritt für Schritt kennen. Im Verlauf ihrer Entwicklung wenden sie sich auch Lebensbereichen und Themen zu, die außerhalb ihrer Alltagsgrenzen...

2011

Anregendes für Vorschulkinder
FLIMMO 3/2011

Anregendes für Vorschulkinder

Kleine Kinder sind neugierig, sie erforschen und begreifen die Welt Stück für Stück. Sie lernen in der Familie Verhaltensweisen oder schulen im Spiel ihre Auffassungsgabe und ihr Weltverständnis. Dabei begreifen sie im wahrsten Sinne des Wortes sich...

Flimmo Broschüre 2-2011
FLIMMO 2/2011

Fernsehhelden im Netz - Kinder gucken WWW

"Wenn ich eine Sendung noch nicht so gut kenne,dann lese ich da zuerst mal, worum es geht."¹ Für die zwölfjährige Lena gehört das Internet als Informationsquelle zum Alltag. Neuigkeiten aus der Film- und Fernsehwelt interessieren sie besonders. Viele...

Flimmo Broschüre 1-2011
FLIMMO 1/2011

Tod, Trauer, Abschiednehmen - Ernste Themen für Kinder

Trauer und Verlust gehören zum Leben. Früher oder später werden auch Kinder mit dem Thema konfrontiert. Nicht selten durch Gespräche und Situationen in der Familie oder im Freundeskreis, aber auch durch die Medien. Irgendwann kommt der Tag, an dem...

2010

Flimmo Broschüre 2-2010
FLIMMO 2/2010

MTV und Viva – Problemfall Musiksender?

Für viele Mädchen und Jungen gehören Musiksender zum Teenageralltag, aber auch Kinder bleiben gelegentlich bei MTV und VIVA hängen. Für die Altersgruppe zwischen zehn und 14 Jahren stehen MTV und VIVA zumindest ab und zu auf dem Programm.* Was vielen...

Spannung im Fernsehen
FLIMMO 1/2010

Spannung im Fernsehen

Unheimliche Musik, düstere Bilder, Helden in Gefahr: Spannungsmomente sind auf dem Bildschirm an der Tagesordnung. Für Kinder bedeutet Spannung ganz Unterschiedliches: Von Mitfiebern und Nervenkitzel bis hin zu Angst und Überforderung. Spannung heißt...

2009

Werte im Weihnachtsprogramm
FLIMMO 4/2009

Werte im Weihnachtsprogramm? Ausgewähltes für Kinder

Zu Weihnachten wird es traditionell auch im Fernsehprogramm besinnlich. Filme "mit Moral" haben Hochkonjunktur. Für manche Eltern die Gelegenheit, Werte und Normen in der Familie zum Gesprächsthema zu machen: Was ist richtig, was ist falsch? Was ist...

FLIMMO 3/2009

Erziehungsfernsehen – Zwischen Anregung und Abschreckung

Mit der Super Nanny hat alles angefangen. Seit Katharina Saalfrank auf RTL Erziehungshilfe leistet, haben Erziehungssendungen Hochkonjunktur. Im Sommer 2009 waren solche Formate so populär wie noch nie: Neben der "Super Nanny" (RTL) liefen unter...

FLIMMO 2/2009

Löwe, Affe, Pelikan - Wie Kinder Tiersendungen sehen

Viele Kinder haben ein Herz für Tiere. Drei Viertel der Sechs- bis 13-Jährigen interessieren sich für Hunde, Katzen & Co. Das spiegelt sich auch in ihrem Freizeitverhalten wider: Knapp die Hälfte der Mädchen und Jungen beschäftigen sich in ihrer...

FLIMMO 1/2009

Familienbilder im Fernsehen – Was Kindern im TV begegnet

Die Fernsehfamilie – Von den Simpsons bis Super Nanny

...

2008

FLIMMO 4/2008

Weihnachtszeit – Märchenzeit

„Alle Jahre wieder...“ werden aus den Fernseharchiven Märchenklassiker ausgegraben und an den Feiertagen ausgestrahlt. Stellt sich die Frage, ob die Forderung „Kinder brauchen Märchen"* auch heute noch Bestand hat oder ob die Geschichten von anno...

FLIMMO 3/2008

Nicht von schlechten Eltern – Fernseherziehung in der Familie

Auf die Frage, welche Sendungen der fünfjährige Max denn am liebsten sieht, antwortet Familienvater Heinz mit Überzeugung: „Meine Kinder gucken nur 'die Maus'."* Auch wenn manche Eltern glaubhaft versichern, dass daheim nur Kindgerechtes auf dem...

FLIMMO 2/2008

Nachrichten im Fernsehen – Zu harte Kost für Kinder?!

„In den Nachrichten sagen sie immer, was eigentlich schon weltbekannt ist“ begründet der zwölfjährige Markus seine Abneigung gegen die Tagesschau. Mit seiner Meinung steht der Junge nicht alleine da. Viele Kinder halten Nachrichtensendungen für...

FLIMMO 1/2008

Bei Vorschulkindern durchblicken – Was sie sehen, verstehen und sich vom Fernsehen wünschen

„Der Felix ist so clever, der kann aus den Erwachsenen rausholen was er will, deshalb brauchen wir Regeln und müssen uns einig sein“ erzählt eine Mutter wie sie mit den Fernsehwünschen ihres vierjährigen Sohnes umgeht . „Er macht manchmal auch extra...

2007

FLIMMO 4/2007

Nervenkitzel inklusive – Kinder und Krimis

Egal ob in Form von Büchern, Hörkassetten oder Filmen im Kino oder im Fernsehen – Krimigeschichten erfreuen sich auch bei Kindern ungebrochener Beliebtheit. Die Lust am Nervenkitzel ist groß, entsprechend erfolgreich sind derzeit Krimiangebote für...

FLIMMO 3/2007

Von Topmodel bis Einzelkämpfer – Mädchen und Jungen und ihre Programmvorlieben

„Mädchen mögen schicke Sachen und keine Dinosaurier. Weil Mädchen sind Mädchen und Jungs sind Jungs“*. Für die siebenjährige Mareike lassen sich die Unterschiede zwischen Mädchen und Jungen auf diese einfache Formel bringen. Eines verbindet die...

FLIMMO 2/2007

Mehr Sender, mehr Spaß? – Was NICK & Co. Kindern bieten

Neben diesen bekannten Größen rücken in letzter Zeit neue Angebote ins Blickfeld, die im FLIMMO bisher nicht berücksichtigt werden. Auch wenn deren Quote eher weniger ins Gewicht fällt, reizen gerade neue Angebote Kinder bekanntermaßen dazu, einen...

FLIMMO 1/2007

Von GZSZ bis Bollywood – Fernsehen zwischen Kindheit und Jugend

Je älter Kinder werden, desto aufreibender wird es für die Eltern, in punkto Fernsehen einen gemeinsamen Nenner zu finden. Zu sehr gehen Vorlieben und Einschätzungen über altersgerechtes Programm auseinander. Während in den meisten Familien Einigkeit...

2006

FLIMMO 4/2006

Der eigene Fernseher und die Folgen – Geschenke, aus denen Probleme werden können

Von klein auf – Kinder haben das Fernsehen im Blick

...

FLIMMO 3/2006

Das Fernsehen als Tor zu Medien – und Konsumwelten von Kindern

„Dragon Ball Z ist meine Lieblingssendung und mir macht es dann Spaß, wenn ich die Comics davon lesen kann, von den Folgen, die ich noch nicht gesehen habe.“...

FLIMMO 2/2006

Von Lauras Stern bis James Bond – Spielfilme stehen für Kindern auf dem Programm

„Eindrucksvolle Bilder. Gute Story. Besser als das Buch!“ Für den elfjährigen Moritz* sind Filme wie „Harry Potter" echte Fernseh-Highlights. Ab dem Grundschulalter gewinnt dieses Format an Attraktivität, die Mädchen und Jungen beginnen, filmische...

FLIMMO 1/2006

Werbung im Fernsehen – Kinder gucken hin

Nicht erst seit der Debatte um Schleichwerbung im Fernsehen, Klingeltonspots und neue, versteckte Werbeformen wird das Thema „Kinder und Werbung" wieder diskutiert. Die drei- bis 13-jährigen sind eine umworbene Zielgruppe und Eltern machen sich...

2005

FLIMMO 4/2005

Fantastisches zu Weihnachten – Volles Programm auf allen Kanälen

Rund um das Weihnachtsfest stehen im Fernsehen Fantasie und Magie auf dem Programm. Von Märchenklassikern bis hin zu „Harry Potter“: Zu sehen sind Geister, Feen, Kobolde und andere übernatürliche Wesen und Geschehnisse – rund um die Uhr auf fast...

FLIMMO 3/2005

Zwischen falschen Leitbildern und echter Lebenshilfe – Das Fernsehen als Orientierungsquelle für Kinder

Kinder wollen mit dem Fernsehen ihren Spaß haben. Sie suchen anregende Unterhaltung, Entspannung vom Schul- und Familienalltag und sie halten Ausschau nach Wissenswertem und Interessantem. Bei alldem nutzen sie das Fernsehen immer auch als...

FLIMMO 2/2005

Was Vorschulkinder mit dem Fernsehen anfangen – und wie Eltern sie richtig begleiten

Fernsehen will gelernt sein – von den ersten Erfahrungen mit der Flimmerkiste bis hin zur bewussten Auswahl und zum kritischen Blick auf das Programmangebot ist es ein langer Weg. Denn kleine Kinder müssen erst lernen, mit dem Medium Fernsehen...

FLIMMO 1/2005

Wissen von A bis Z – Fernsehangebote auf dem Prüfstand

Für den zehnjährigen Markus ist die Sendung „Wissen macht Ah!" (ARD) ein echtes Fernsehhighlight, „weil die da Themen nehmen, die auch im Alltag drankommen.“ Kinder sind neugierig auf die Welt, die sie umgibt, und werden nicht müde, ihre Umwelt mit...

2004

FLIMMO 4/2004

Wenn, dann richtig! Familienfernsehen an den Feiertagen.

Rund um die Feiertage ist viel Zeit für die Familie. Wenn der Vorweihnachtsstress überstanden ist und Kinder und Erwachsene mehr oder weniger einträchtig zusammenfinden, steht bei vielen auch gemeinsames Fernsehen auf dem Programm. Doch es ist gar...

FLIMMO 3/2004

Fürs Fernsehen tun die alles – Was Kinder von Talentsuche und Dschungelcamps halten

„Es gibt manche, die sagen es ist Schmarrn und die schauen sich das nicht an. Aber manche sind auch totale Fans davon, die sind begeistert" (Sandra, zwölf Jahre)*. Die Rede ist von neuen Formaten im Fernsehen, die in letzter Zeit immer wieder für...

FLIMMO 2/2004

Liebe und Lust im Fernsehen – (K)ein Thema für Kinder?

„Komplimente machen wirkt, merk dir das gleich!", so kommentiert der zwölfjährige Frederick eine Liebesszene im Fernsehen mit einem guten Tipp für seinen gleichaltrigen Mitgucker.* Das Film-Liebespaar hält sich nicht lange mit Vorreden auf, nach...

FLIMMO 1/2004

Guck doch mal ... über's Fernsehen hinaus

Wenn es ums Fernsehen geht, sind viele Kinder Experten. Und sie haben längst entdeckt, dass nicht nur auf der Mattscheibe „ihre" Stars und Lieblingsfiguren auftreten. Egal, für welche Altersgruppe: Die Fernsehanbieter haben ihre Angebote in den...

2003

FLIMMO 4/2003

Feste feiern, statt feste fernsehen – Wie man die

„Ich schaue sehr, sehr viel Fernsehen und spiele Computer. Ferien halt, da spielt man doch ganz viel Computer. In den Weihnachtsferien, da kommen auch mit die besten Filme vom ganzen Jahr, das ist cool." Dem zwölfjährigen Maximilian kommt die viele...

FLIMMO 3/2003

Von wegen nur Musik – Was Musiksender noch anbieten

Musik gehört zum Jungsein. Musik weckt Stimmungen, vertreibt die Langeweile oder ist Gesprächsthema in der Clique. Den eigenen Musikgeschmack zu entwickeln und sich damit von den Eltern abzugrenzen, ist in allen Generationen ein wichtiger Schritt zum...

FLIMMO 2/2003

Mit Sesamstraße, Maus, Teletubbies ... in den Medienmarkt

Kleinkinder im Visier der Medien

...

FLIMMO 1/2003

Fernsehen am Abend – Kein Kinderspiel

Konfliktfall „Primetime"

...

2002

FLIMMO 3/2002

Lästern, Lachen, Lust und Frust – Kinder und Comedy-Shows

Wenn Stefan Raab den „Pulleralarm" auslöst, gibt es kein Erbarmen: Dann wird alles und jeder durch den Kakao gezogen, Showgrößen, Politik-Prominenz und Otto Normalverbraucher eingeschlossen. Beim erwachsenen Fernsehpublikum stoßen die Witze von...

FLIMMO 2/2002

"Die kämpfen zusammen gegen die Gefahren"

„Sterbt, ihr Würmer, ihr werdet die Erde nicht vor ihrem Untergang retten!". Das rosafarbene, muskelbepackte Wesen mit den Löchern in der Brust und den eigenartigen Antennen am Körper grinst gemein. Seine menschlichen Gegner sind erstarrt vor Angst....

FLIMMO 1/2002

Terror im TV – Was Kinder erzählen

„Die Berichte waren schlimm, weil es immer wieder dasselbe war. Immer wieder die selben Bilder. Auf Dauer wurde es immer schlimmer. War heftig.“ Die Ereignisse des 11. September 2001 hat Michaela (13) im Fernsehen gesehen. Live und in Farbe, eine...

2001

FLIMMO 3/2001

Action – für Kinder auch gewaltfrei spannend

„Also, es gibt wirklich keine Actionserie ohne Gewalt. Außer ganz, ganz wenige!", findet die achtjährige Meike. Sie kann solchen Sendungen nichts abgewinnen. Egal ob Serien oder Spielfilme: „Der Film ist ne Stunde gelaufen, und da haben sie sich ne...

FLIMMO 2/2001

Mit der Soap durch dick und dünn

„Die Freunde halten immer zusammen", antwortet die zwölfjährige Nicole auf die Frage, was ihr an der Serie „Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" am besten gefällt. „Die Freunde", das sind Flo, Nataly, Andy und wie sie alle heißen. Sie sind die Stars der...

FLIMMO 1/2001

Sensationen mit Millionen – Quotenbringer Fernsehshows

Spot an, Stille im Studio, dann die Frage: „Antwort A, B, C oder D?" – fertig ist der Quotenhit. Seit dem Erfolg von „Wer wird Millionär?" besinnt sich die Fernsehunterhaltung auf ihre Wurzeln, getreu dem Motto des Entertainers Hape Kerkeling: „Das...

2000

FLIMMO 3/2000

Wissen – Nix wie her damit

„Ich dachte, das All sei aus dem Urknall entstanden. Aber anscheinend ist es doch anders". Fabian (neun) ist sichtlich beeindruckt. Aber: Nicht das Unterrichtsgeschehen in der Schule fesselt seine Aufmerksamkeit, sondern das Geschehen auf dem...

FLIMMO 2/2000

Voll das Leben? – Kinder, Jugendliche und Big Brother

„Ein Held unserer Zeit" – fett prangt die Schlagzeile auf der Titelseite der Tageszeitung. Der Held ist Zlatko, und wer den nicht kennt, der hat in den letzten Wochen kein Radio gehört, keine Zeitung gelesen und erst recht nicht ferngesehen....

FLIMMO 1/2000

Nicht ohne meinen Alf – Merchandising und Kinderalltag

FBI-Agentin Scully aus „Akte X" kennt kein Erbarmen: „Zeit zum Aufstehen", kündigt der mit ihrem Gesicht verzierte Wecker schrill klingelnd an. Noch ein paar Minuten, seufzt Anna und zieht sich die Bettdecke über den Kopf, auf der Alf, der freche...

1999

FLIMMO 3/1999

Sesamstraße und Teletubbies – Fernsehen für die Kleinen

Vorschulkinder sehen fern, aber bei weitem nicht alles, was das Programm zu bieten hat. „Wenn was für Kinder kommt", bringt der vierjährige Florian auf den Punkt, was sich die Jüngeren im Fernsehen ansehen (dürfen). Ausgewiesene Kindersendungen...

FLIMMO 2/1999

Talkshows – Tagesgespräch auch für Kinder?

„Wenn Leute Probleme haben, zum Beispiel, wenn welche nicht klar kommen miteinander, dann gehen sie zur Talkshow und wollen, dass es die ganze Welt oder ganz Deutschland erfährt." Treffend beschreibt eine 13-Jährige, worum es bei „Arabella...

FLIMMO 1/1999

Fernsehhelden – durch sie wird Fernsehen erst richtig schön

Batman, Bart Simpson, Ronja Räubertochter, Al Bundy oder die Jungs und Mädels aus „Gute Zeiten, schlechte Zeiten" – sie alle lassen die Herzen der Kinder höher schlagen. Vielen Eltern hingegen sind die Fernsehlieblinge ihrer Sprößlinge eher suspekt...

Das große MedienQuiz von FLIMMO und TLM

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang