Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Ein Leben für den Sport: die Iron Kids

20. März 2016
Ein Leben für den Sport: die Iron Kids

Training, Training und nochmal Training heißt es im Leben von Nastia, Ruben und Chikara. In der Dokumentar-Reihe „Iron Kids“ werden junge Leistungssportlerinnen und -sportler porträtiert – sechs Länder, sechs Kinder, sechs Sportarten. Gemeinsam sind ihnen der Ehrgeiz und der außerordentliche Wille immer besser und besser auf ihrem Gebiet zu werden. Für ihren Traum nehmen die Kinder viel Kauf, auch weniger Freizeit und damit weniger Zeit für Freundschaften und andere Hobbys …

Da ist etwa Chikara, zehn Jahre: Er ist der beste Sumo-Ringer in seinem Club. Sein Vater ist einer der erfolgreichsten Sumo-Champions in Japan. Entsprechend hoch sind die Erwartungen und Chikara möchte seinen Vater nicht enttäuschen. Das bedeutet: gewinnen, und zwar immer. Eine berühmte Ballerina zu werden hat dagegen die 13-jährige Tänzerin Nastia aus Russland als Ziel vor Augen. Doch mit diesem Traum ist sie nicht die einzige, und sie muss sich tagtäglich neben ihren Konkurrentinnen an der Ballett-Akademie beweisen. Das Training ist hart und von der ständigen Sorge begleitet, die nächste Tanzprüfung nicht zu bestehen und von der Schule zu fliegen. Ruben ist der „Champion Skandinaviens im Fechten“ und soll im europäischen Wettkampf antreten. Dabei gilt es, trotz Lampenfieber überlegt zu handeln und den Kampf für sich zu entscheiden. Ruben erfährt sowohl Enttäuschung und Frustration als auch den aufregenden Geschmack des Sieges.

„Iron Kids“ ist derzeit immer sonntags um 8.00 Uhr auf Arte zu sehen. Die Reihe bietet Kindern ab Mitte des Grundschulalters interessante Einblicke in den Alltag von Gleichaltrigen, die sich ganz ihrem Sport verschrieben haben. Neben dem Spaß und der Freude an ihrem Sport und dem stetigen Vorankommen, wird auch gezeigt, dass der Trainingsalltag kein Zuckerschlecken ist. Die Kinder werden körperlich wie psychisch gefordert und müssen vor allem lernen mit Niederlagen und Grenzen umzugehen. Aber auch der Alltag der Mädchen und Jungen außerhalb des Sports gezeigt, was vor allem eines deutlich macht: Trotz allem Ehrgeiz und überragenden Leistungen sind Chikara und Co. noch Kinder.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang