Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Fallen & Schocker

Nicht alles, was im Fernsehen läuft, ist auch für Kinder geeignet. Gerade zur Hauptsendezeit gibt es einiges, was Kindern schwer zu schaffen machen kann. Krimis, Grusel- oder Actionfilme können ebenso dabei sein, wie Nachrichten über Kriege oder Katastrophen. „Fallen & Schocker“ erklärt, was Kinder überfordern und ängstigen kann und warum das so ist. Ob eine bestimmte Serie oder ein Spielfilm für die eigenen Kinder verkraftbar ist oder nicht, müssen letztendlich die Eltern selbst entscheiden.

  • Schimanski geht zu weit

    Dass es zur Sache geht, wenn Ex-'Tatort'-Kommissar Schimanski ermittelt, ist man ja gewohnt: Kraftausdrücke gehen flott von den Lippen, meist wird auch ordentlich hingelangt, und wilde Autoverfolgungsjagden mitten durch die Innenstadt gehören zum Ermittlungsgeschäft. So weit so gut, die einen mögen's, die anderen nicht - Geschmäcker sind halt verschieden. Was das Fernsehpublikum allerdings bei Schimanskis letztem Fall, am 6.12.98 unter dem Titel "Geschwister" ausgestrahlt, zu sehen...
  • Godzillas Rückkehr

    Anlässlich der Kino-Premiere von Roland Emmerichs Remake des Film-Klassikers "Godzilla" veranstaltet Sat.1 am Sonntag, dem 06.09.1998, einen "Godzilla-Tag". So manche Eltern mögen sich auf ein Wiedersehen mit den alten Monsterfilmen aus den 60er Jahren freuen, den Fernsehnachwuchs versetzen die altehrwürdigen Godzillas allerdings kaum mehr in Aufregung. Das "unechte" Aussehen der gigantischen Urwesen, ihre unnatürlichen, eckigen Bewegungen und die sofort als Kulisse erkennbare Umgebung...
  • Es wird viel passieren - Gute und schlechte Seiten der Soaps

    Der Alltag junger Menschen ist voller Aufregung und Dramatik - zumindest im Fernsehen und besonders in den sogenannten Soaps: in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "Verbotene Liebe", "Unter...

  • Geiselnahme auf dem Traumschiff

    "Schlägereien, Schießereien und Explosionen" gehören zu einem richtigen Action-Film, meint der elfjährige Oliver. Ganz unrecht hat er da sicher nicht. Wenn es erst mal so richtig kracht und die...
  • Notruf - Dramatisierung alltäglicher Gefahren

    Zur besten Sendezeit, um 19.10 Uhr, kommt sonntags auf RTL die Reality-TV-Sendung »Notruf«; seit geraumer Zeit wird außerdem unter der Woche um 12.30 Uhr »Notruf täglich« geboten. Viele Kinder sehen...

  • Xena: Abklatsch männlicher Haudegen

    Heldenhafte Frauen im Fernsehen - besonders die Mädchen wären erfreut und dankbar. Was aber macht eine Heldin aus? Bestimmt nicht die weibliche Ausgabe eines um sich schlagenden Haudegens, aufgepeppt...

  • Übersinnliches kann Kindern zu schaffen machen

    Mitfiebern, ein Kribbeln im Bauch spüren, und ruhig auch etwas Gruseliges erleben - im Fernsehen kann's Kindern oft nicht spannend genug zugehen. Wichtig ist ihnen aber, dass am Ende alles gut...

  • Kindesentführung, Mißbrauch ... Für Kinder kaum auszuhalten

    Kind entführt, mißbraucht, unheilbar krank, in Gefahr ... Immer häufiger finden sich im Abendprogramm Spielfilme mit dieser Thematik. Völlig unabhängig davon, wie sensibel und filmisch hochwertig...


Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang