Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Heftige Kämpfe in voller Länge: Dragon Ball Z - Der Film

23. September 2011

Fiese Ungeheuer, mutige Helden und brutale Kämpfe – bei „Dragon Ball Z“ geht es nicht gerade zimperlich zu. Seit Jahren ist die beliebte Anime-Serie immer wieder bei RTL 2 zu sehen. Am 1. Oktober 2011 zeigt der Sender erstmals „Dragon Ball Z – Der Film“ im Abendprogramm (20.15 Uhr). Eigentlich handelt es sich dabei um zwei in sich abgeschlossene Abenteuer des Helden Son-Goku und seiner Freunde. In Teil eins muss der Außerirdische mit seinen magischen Kräften im Jenseits gegen einen furchtbaren Dämon kämpfen. Auf der Erde bekommen es seine Söhne und Freunde derweil mit gefährlichen Zombies zu tun. Auch im zweiten Teil bedroht ein schreckliches Ungeheuer die Erde; Son-Goku kann es nur mit Hilfe des mysteriösen Helden Tapion besiegen. In beiden Fällen können die Kämpfer ihre Gegner mit ihrer Stärke bezwingen und so die Welt vor Schlimmerem bewahren.

 

Im FLIMMO läuft der Film unter der Rubrik „Mit Ecken und Kanten“: Kampfszenen stehen im Vordergrund der Geschichte und Gewalt wird auch von Seiten der Helden als einzig wirksames Mittel gegen das Böse gerechtfertigt. Bei den zahlreichen Auseinandersetzungen werden auch Son-Goku, seine Freunde und seine Familie verletzt. Dass auch Son-Gokus jüngster Sohn und sein Neffe in die heftigen Kämpfe einbezogen werden, kann gerade jüngere Kinder überfordern – vor allem, da sich der Spannungsbogen im Vergleich zur Serie deutlich länger hinzieht und den Kindern durch die Spielfilmlänge mehr abverlangt.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang