Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Premiere auf PRO 7: Slumdog Millionär für Kinder schwer verdaulich

24. Februar 2012

Am 26. Februar 2012 um 20.15 Uhr zeigt PRO 7 den oscarprämierten Kinofilm "Slumdog Millionär". Die Handlung ist eine Mischung aus Abenteuer, Melodram und Liebesfilm: Der 18-jährige Jamal Malik ist als Vollwaise in den Slums der indischen Metropole Mumbai aufgewachsen und nur noch eine Frage von dem sensationellen Gewinn von 20 Millionen Rupien entfernt. Er hat in der indischen Ausgabe der TV-Show „Wer wird Millionär?“ bereits 14 Fragen korrekt beantwortet und steht kurz vor dem Hauptgewinn. Dummerweise wird er von den Behörden verdächtigt, bei der Fernsehsendung betrogen zu haben, weshalb er in einer Sendepause verhört wird. Bei dem Verhör erzählt er zu jeder gestellten Frage in der Show von einem einschneidenden Erlebnis aus seiner Kindheit in den Elendsvierteln von Mumbai, das ihn auf die richtige Antwort brachte.

Die Episoden aus dem harten Leben in den indischen Slums ist für Kinder schwer zu verkraften. Das wechselhafte Schicksal von Jamal ist geprägt von Armut und Gewalt. Vor allem die Szenen, in denen Kinder einer Straßengang von einem Verbrecherboss geblendet werden, ist für Mädchen und Jungen kaum auszuhalten. Die komplexe Erzählstruktur dürfte die meisten Kinder ebenfalls überfodern. Der Film wechselt beständig zwischen zwei Zeitebenen, das Tempo ist insgesamt sehr hoch und die Dramatik der Geschichte ist packend. So ist "Slumdog Millionär" zwar ein äußerst sehenswerter Film für Jugendliche und Erwachsene, Kindern unter zwölf Jahren ist der Streifen allerdings kaum zuzumuten.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang