Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Alpha und Omega: Mit Wolfsgeheul ins Filmvergnügen

20. April 2012

Am 21. April, 16.05 Uhr, gibt es im KiKa eine Filmpremiere zu sehen: „Alpha und Omega“. Die Geschichte handelt von zwei Teenager-Wölfen, die seit ihrer Kindheit gute Freunde sind. Kate ist die Tochter des Leitwolfs und wird deshalb ebenfalls zur Alpha-Wölfin ausgebildet. Ihrer Freundschaft zu dem rangniederen, ulkigen Wolfsfreund Humphrey, einem Omega-Tier, schadet das nicht. Zumindest bis Kate den wunderschönen und mutigen Garth heiraten soll, um den Krieg zwischen ihrem und dem konkurrierenden Rudel des Nordufers, aus dem Garth stammt, zu beenden. Doch alles kommt anders als gedacht – Humphrey und Kate werden von Menschen in ein weit entferntes Reservat entführt. Ihnen gelingt zwar die Flucht, aber der Heimweg gestaltet sich beschwerlich und ist mit einigen Gefahren gespickt. Währenddessen eskaliert der Konflikt zwischen den Wolfsrudeln, doch Kate kann einen Krieg im letzten Moment verhindern. Als dann die Hochzeit mit Garth stattfinden soll, kommt es noch einmal anders als gedacht: Kate steht zu ihrer Liebe zu Humphrey und auch Garth hat sich in eine rangniedere Wölfin verliebt – Kates kleine Schwester Lilly. 

Filmvergnügen für die ganze Familie

Im Zentrum des gut einstündigen Tierfilms stehen die Themen Freundschaft, Zusammenhalt und das Überwinden von Vorurteilen. Vor allem Kinder ab dem Grundschulalter (aber auch ältere) finden sich hier wieder. Für die ältesten Kinder ist darüber hinaus auch die Liebesgeschichte zwischen Humphrey und Kate schon interessant. Ältere Vorschulkinder hingegen dürften sich für die Tiergeschichte interessieren; deren gutes Ende kommt ihren Bedürfnissen zudem entgegen. Für sie können jedoch einige gefahrvolle Szenen zu aufregend werden. Begleitung durch ältere Mitseher ist deshalb wichtig, um den jüngeren mit Erklärungen und Trost zur Seite zu stehen. Es gibt aber auch reichlich heitere und lustige Momente, die zudem für Entspannung sorgen: etwa wenn Humphreys Tollpatschigkeit mal wieder für Chaos sorgt oder er gemeinsam mit seinen Freunden kleinere Streiche anstellt.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang