Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Anregendes im Fernsehen – und übers Fernsehen hinaus

17. Februar 2009

Kinder sind neugierig auf die Welt. Geht es darum, sich zu informieren, spielt für sie das Fernsehen eine wichtige Rolle. Dort gibt es jede Menge Angebote, die sich explizit an Kinder wenden: Von Magazinsendungen wie „pur+“ (ZDF) über Kindernachrichten wie „neuneinhalb“ (ARD) bis hin zu Kunst- und Bastelsendungen wie „Art Attack“ (SuperRTL). Es gibt eine Fülle von Themen, die für Kinder im Fernsehen kindgerecht aufbereitet werden: Von der Beantwortung von Alltagsfragen der Vorschulkinder, über Hintergrundwissen zu gesellschaftlichen und sozialen Fragen für die Älteren. Besonders lohnenswert sind solche Sendungen, die Kinder dazu motivieren, im realen Leben aktiv zu werden. So steckt beispielsweise das Wissensmagazin „WOW – die Entdeckerzone“ (SuperRTL) voller Anregungen und Ideen. Die Moderatoren werden dabei von einer Gruppe junger Nachwuchswissenschaftler unterstützt. Die Beteiligung der Mädchen und Jungen macht den Gleichaltrigen Lust, auf Entdeckungsreise durch die eigene Alltagswelt zu gehen. Mit „Dragonfly TV – Dem Wissen auf der Spur“ hat SuperRTL eine weitere Sendung im Programm, die auf den Entdeckerdrang von Kindern setzt. Alles, was die Junior-Forscher interessiert, wird erforscht und genau unter die Lupe genommen, egal ob Wind, Wetter, Weltraum oder Kriminaltechnologie. Neben der Faszination für Funktionswissen und Experimente, die alltäglichen Fragen auf den Grund gehen, lassen sich Kinder von Bastelanregungen begeistern. Ein Highlight ist die Sendung „Art Attack“, wo gezeigt wird, wie man mit einfachen Mitteln selbst kleine Kunstwerke fabrizieren kann. Für Kinder bietet sich die Möglichkeit, das Gesehene selbst ausprobieren: Sie können nicht nur malen, nachbasteln und Experimente wiederholen, sondern auch zusätzliche Angebote wie Postkartenaktionen, Chats oder Foren auf der Internetseite des Senders usw. nutzen. Kindern bieten die zahlreichen Wissens- und Informationssendungen gute Ansatzpunkte, ihr Wissen zu erweitern und selbst aktiv zu werden. Eltern sollten ihnen geeignete Sendungen nahe bringen und die Mädchen und Jungen mit Rat und Tat unterstützen, wenn es darum geht, Wissen zu vertiefen oder Fragen auf den Grund zu gehen.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang