Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Berührender Zeichentrick aus Japan

11. Juli 2014
Berührender Zeichentrick aus Japan

Die 13-jährige Kiki ist drauf und dran ihre Hexenprüfung zu bestehen. Die einzige Voraussetzung: das Mädchen muss beweisen können, dass sie ein Jahr lang ohne ihre Eltern in einer fremden Stadt auskommen kann. Gesagt, getan – Kiki fliegt auf ihrem Besen in die Stadt und kann gleich erste Erfolge vorweisen. So findet sie mit ihrem niedlichen Kater Jiji eine Unterkunft bei der Bäckerin Osono und hat auch gleich eine tolle Idee: sie gründet einen Lieferservice, mit dem sie Osonos Leckereien verteilen und ihr erstes eigenes Geld verdienen kann.

Doch schon bald sinkt die Stimmung. Die anderen Jugendlichen der Stadt hänseln Kiki wegen ihrem Hexenoutfit und sie gerät in Streit mit Jiji. Aus Frust und Selbstzweifel verliert Kiki vorrübergehend ihre magischen Zauberkräfte – eine Katastrophe für eine Hexe! Doch mit Hilfe von Jiji, dem Flugzeug-Fan Tombo und einer kräftigen Portion Optimismus und Durchhaltevermögen stellt sich die Hexe der Herausforderung letzten Endes mit Bravour.

Der japanische Zeichentrickfilm „Kikis Kleiner Lieferservice“ basiert auf einem Kinderbuch der preisgekrönten japanischen Autorin Eiko Kadono, und wurde von Hayao Miyazaki filigran in Szene gesetzt. Besonders Mädchen ab dem Grundschulalter werden die bunte, verträumte Welt mit ihren sympathischen Charakteren mögen – und dabei die kleine Hexe Kiki ins Herz schließen, denn trotz ihrer tollkühnen Flugkünste auf dem Besen ist sie ein Mädchen mit ganz normalen Alltagsproblemen. Da sie diese aber mit viel Selbstvertrauen und Tatkraft löst ist sie ein starkes Rollenvorbild, das zeigt, dass man sich im Leben niemals unterkriegen lassen sollte – auch wenn man ein bisschen „anders“ ist. „Kikis kleiner Lieferservice“ läuft am 19.07. um 15.00 Uhr auf KiKA.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang