Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Boulevardmagazine: Brisanter Stoff für Kinder

17. Februar 2009

Klatsch und Tratsch um Stars und Sternchen, tragische Unfälle, seltene Krankheiten, gefährliche Situationen im Alltag, Kriminalität: Diese Mischung macht Boulevardmagazine wie z.B. "taff." so erfolgreich. Bei der Berichterstattung stehen Einzelschicksale im Mittelpunkt, die in Bild und Sprache möglichst emotional, mitunter reißerisch dokumentiert werden. Tragödien und Banales werden gleichwertig nebeneinander gestellt. Oft kommen Amateuraufnahmen zum Einsatz, was die Glaubwürdigkeit des Beitrags verstärken soll. Die Magazine werden größtenteils in der Hauptfernsehzeit von Kindern ausgestrahlt.

Eingebettet zwischen Serien und den beliebten vorabendlichen Daily Soaps ist die Chance groß, dass der Nachwuchs bei einem der Boulevardmagazine hängen bleibt. Problematisch kann es werden, wenn Kinder die inszenierte Dramatik für bare Münze nehmen und diese Sendungen als Informationsquelle verstehen. Hören sie jeden Tag aufs Neue von spektakulären Verbrechen und Unglücksfällen, kann in ihnen das Bild einer Welt aufkeimen, in der von allen Seiten und an allen Orten Gefahr droht. Dies besonders, wenn auch Kinder zu den Opfern der Verbrechen und Katastrophen zählen. Kindern fehlt in aller Regel noch das Hintergrundwissen, um Zusammenhänge richtig einordnen zu können und den reißerischen Inszenierungsstil der Boulevardmagazine zu durchschauen. Deshalb sind diese Angebote als Informationsquelle für sie kaum geeignet. Derzeit auf Sendung z.B.:

  • SAM (PRO 7, Mo-Fr, 13.00 Uhr)
  • taff. (PRO 7, Mo-Fr, 17.00 Uhr)
  • Explosiv - Das Magazin (RTL, Mo-Fr, 19.10 Uhr)

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang