Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Der Brief für den König - ein Highlight für Ritter- und Fantasy-Fans

22. Dezember 2009

Schildknappe Tiuri muss nur noch eine letzte Prüfung bestehen, um zum Ritter geschlagen zu werden. Doch anstatt schweigend in einer Kapelle Nachtwache zu halten wie seine letzte Aufgabe lautet, lässt er sich durch einen Hilferuf dazu verleiten, das Ritual abzubrechen. Der tödlich verletzte Ritter Edwinem fleht ihn an, einen geheimen Brief an den König von Unauwen zu überbringen, von dem das Wohl des ganzen Landes abhängt. Mit Edwinems Pferd und seinem Siegelring begibt sich Tiuri sofort auf die lange und gefahrvolle Reise, die ihm viel Mut und Tapferkeit abverlangt. Im Kampf gegen die feindlichen Roten Reiter und ihren fiesen Anführer Slupo findet er unerwarteten Beistand in dem jungen Piak. Mit vereinten Kräften gelingt es den Freunden, ihren Auftrag zu erfüllen und dadurch einen drohenden Krieg abzuwenden. Ihr Einsatz wird am Ende auch belohnt: Tiuri wird trotz seines Lapsus zum Ritter geschlagen und gewinnt dazu das Herz der holden Jungfrau Lavinia. Der Film „Der Brief für den König“ (ZDF, 9. Januar 2010, 9.25 Uhr) basiert auf dem gleichnamigen niederländischen Jugendbuch-Klassiker von Tonke Dragt. Der Roman konnte 1962 sogar den „Goldenen Griffel“, den holländischen Staatspreis für Literatur, für das beste Jugendbuch der vergangenen 50 Jahre einheimsen. Regisseur Pieter Verhoeff ist eine ebenso unterhaltsame wie spannende Verfilmung gelungen: „Der Brief für den König“ erinnert zwar gelegentlich an den „Herrn der Ringe“, kommt allerdings ohne Schlachten und übermäßige Action aus. Im Zentrum des Abenteuerfilms steht der Reifeprozess der Hauptfigur Tiuri: Statt Konflikte wie für Ritter üblich mit dem Schwert auszufechten, kämpft er vor allem mit oder gegen seine Ängste und Zweifel und bietet daher für Kinder und Jugendliche Identifikationspotenzial. Dabei geht es um ritterliche Tugenden wie Hilfsbereitschaft, Treue, Ehrlichkeit und Vertrauen – Werte, die auch heutzutage von Bedeutung sind. Insbesondere Kinder zwischen elf und 13 Jahren werden beim „Brief für den König“ auf ihre Kosten kommen.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang