Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Der kleine Zappelphilipp - Meine Welt ist bunt und dreht sich

26. November 2014
Der kleine Zappelphilipp - Meine Welt ist bunt und dreht sich

Bram freut sich sehr auf seinen ersten Schultag. Schließlich lernt er nun endlich all das, was er schon immer wissen wollte. Und das ist eine ganze Menge. In seinem Kopf tummeln sich die verrücktesten Fragen und ständig kommen neue hinzu. Kein Wunder, dass er sich bei dem Trubel in seinem Kopf nur schwer auf die Mathehausaufgaben konzentrieren kann. Seinem Lehrer, Herrn Vis, gefällt das ganz und gar nicht und so wird der gemeinsame Schulalltag schnell zum Kampf – bis Bram schließlich nicht mehr zur Schule gehen will. Doch dann bricht sich Herr Vis ein Bein und ein Ersatzlehrer übernimmt die Klasse. Der junge Pädagoge weiß, wie er mit dem pfiffigen Wirbelwind umgehen muss: Ungewöhnliche Unterrichtsmethoden und spontane Sporteinlagen lockern den eintönigen Schulalltag auf – und schließlich geht Bram doch wieder gern zur Schule. Wenn der siebenjährige Bram seine Umgebung erforscht, ist das besonders für gleichaltrige Kinder ein großer Spaß. Dank kreativer filmischer Bilder können sie die Welt mit Brams Augen sehen. So wird etwa das Mittagessen mit der Familie zum Küchenkonzert, oder seine Zeichnungen erwachen plötzlich zum Leben. Das ist nicht nur für Kinder lustig anzusehen, sondern auch für Eltern und Lehrer interessant. So können sie vielleicht besser nachvollziehen, was in Brams Kopf vor sich geht und warum es ihm so schwer fällt, still zu sitzen. Der Film, der laut FBW „besonders wertvoll“ ist und 2012 als bester niederländischer Kinderfilm ausgezeichnet wurde, zeigt auf kindgerechte Weise, dass der Schulanfang nicht immer ganz leicht ist. Schließlich macht er aber deutlich, dass man diese Schwierigkeiten mit Geduld, Kompromissbereitschaft und guten Freunden überwinden kann. „Der kleine Zappelphilipp – Meine Welt ist bunt und dreht sich“ läuft am 6. Dezember um 15 Uhr im KiKA.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang