Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Die Pinguine aus Madagascar (Animationsserie, Nickelodeon, Mo-So)

05. Mai 2010

Kinder finden's prima

"Die Pinguine aus Madagascar" sind nach ihrer gescheiterten Flucht wieder im New Yorker Zoo gelandet. Dort tüfteln sie ein ums andere Mal skurrile Pläne aus, mit denen sie ihren tierischen Mitbewohnern auf die Nerven gehen. Die Pinguine verstehen sich als militärisches Sonderkommando mit einer straffen Befehlskette. Anführer ist der tatkräftige Skipper, der für die Planung und Organisation der Operationen zuständig ist. Die Missionen des umtriebigen Quartetts sind allerdings aufgrund von Missgeschicken und unvorhergesehenen Zwischenfällen meist zum Scheitern verurteilt.

"Die Pinguine aus Madagascar" ist eine Animationsserie, die auf dem Kinofilm "Madagascar" aus dem Jahr 2005 basiert. Statt des sprechenden Löwen Alex und seinen Freunden schlüpfen hier die Pinguine in die Hauptrollen.

Die pädagogische Orientierung

3-6 Jahre: Vorschulkinder finden manche Slapstickeinlagen der sprechenden Pinguine lustig. Die Gestaltung der Figuren und Szenerien und die Kürze der Episoden kommt ihrem Fernsehverständnis entgegen. Der hintergründige Humor bleibt für sie jedoch unverständlich.

7-10 Jahre: Grundschulkinder sind von den tollpatschigen Charakteren und deren aberwitzigen Abenteuern begeistert. Dass die ausgeklügelten Pläne ein ums andere Mal danebengehen, macht ihnen besonders Spaß.

11-13 Jahre: Ältere Kinder spricht vor allem der Sprachwitz und die vielfältigen Anspielungen auf populäre Filme und Serien an.

Animation: Was ist das? Der Begriff Animation (vom lateinischen animare = zum Leben erwecken) bezeichnet Techniken, die durch das Erstellen und Aneinanderreihen von Einzelbildern für den Betrachter ein bewegtes Bild schaffen. Während früher vor allem mit Zeichen-, Puppen- oder Stopptrick gearbeitet wurde, werden heute Animationsfilme und -serien meist am Computer erstellt.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang