Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Filmhighlight mit Botschaft

28. Oktober 2014
Filmhighlight mit Botschaft

Inga und ihr kleiner Freund Emil haben es nicht leicht: die beiden müssen, wie alle Kinder im Waisenhaus von Frau Landfried, rund um die Uhr schuften. Und zu allem Übel behält die unbarmherzige Heimleiterin den Erlös für die Arbeit ganz für sich alleine. Auch am Weihnachtstag lässt sie die Waisenkinder wieder arbeiten: Die Kleinen müssen bei klirrender Kälte auf dem Marktplatz Schwefelhölzer verkaufen. Wer kein Geld einnimmt, dem drohen Schläge. Da Emil keine Schwefelhölzer an den Mann bringen kann, schenkt ihm Inga ihre verdienten Groschen und beschließt, die Nacht im Haus ihrer verstorbenen Eltern zu verharren. Dort sieht sie mithilfe der Schwefelhölzer ihre Eltern und folgt ihnen in den Himmel. Für Emil ist sie natürlich erfroren, worüber er untröstlich ist. Doch nach längerer Zeit wendet sich für ihn und auch die übrigen Waisenkinder alles zum Guten: Emil wird als Erwachsener neuer Leiter des Waisenhauses, schafft die Kinderarbeit ab und sorgt dafür, dass es dem Heimkindern an nichts mehr fehlt.

„Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ basiert auf dem bekannten Märchen des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen und ist bereits preisgekrönt; so gewann der Spielfilm bei der diesjährigen Verleihung des Kinder-Medien-Preises beim Münchner Filmfest gleich zwei Mal den „weißen Elefanten“. Der Film macht nachdenklich, vermittelt aber eine für Kinder friedvolle Botschaft: Sei für Andere da und gib nie die Hoffnung auf – dann wird alles gut. Besonders Kinder im Grundschulalter können sich im freundschaftlichen Zusammenhalt zwischen Inga und Emil und ihrem gemeinsamen Widerstand gegen die gemeine Frau Landfried wiederfinden. Dass die Missstände unter der gewalttätigen Heimleiterin am Ende durch einen Polizisten aufgedeckt werden, vermittelt Kindern zudem, dass sie Willkür und Gewalt nicht schutzlos ausgeliefert sein müssen, sondern sich immer an vertrauenswürdige Erwachsene wenden können. „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“ sorgt am 01.11. um 11.00 Uhr auf Das Erste für vorweihnachtliche Stimmung.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang