Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Frischer Wind im Tigerenten-Club

23. März 2009
Seit über zehn Jahren ist der "Tigerenten Club" aus dem Kinderprogramm der ARD nicht wegzudenken. Immer sonntags am Vormittag geht das Magazin auf Sendung. Und seit Kurzem weht ein frischer Wind durchs Studio. Nicht nur die Optik wurde aufgemöbelt, mit Katharina Gast tritt eine neue, frische Moderatorin ihren Dienst an. Am Konzept der Sendung hat sich dagegen nichts geändert: Die Mischung aus Spielen, Reportagen und Serien ist weiterhin auf Unterhaltung, Information und Spielspaß für Kinder ab Ende des Vorschulalters ausgelegt. Das Besondere daran: Egal ob als Mitspieler, Reporter oder als Darsteller, zum Beispiel in der Krimi-Serie "Ein Fall für B.A.R.Z.“, fast immer stehen Kinder im Mittelpunkt des Geschehens. Wissenswertes gibt es in den "Entdeckungsreisen“ zu erfahren: Die Moderatoren stellen regelmäßig fremde Länder, Kulturen und außergewöhnliche Menschen vor, wobei die Lebenswelt und der Alltag der Menschen im Mittelpunkt stehen. Wie mittlerweile in der Fernsehlandschaft üblich, erweitert die zugehörige Internetseite das Angebotsprogramm des "Tigerenten Clubs". Hier gibt es zusätzliche Informationen zu unterschiedlichsten Themen, Spiel- und Bastelanregungen, interaktive Angebote und vieles mehr.
Besondere Aufmerksamkeit verdienen auch die Jahresaktionen: Das vergangene Jahr stand zum Beispiel unter dem Motto "Augen auf – Kamera läuft“. Neben einem Filmwettbewerb gab es zur Jahresaktion Beiträge in der Sendung, in denen man einen Blick hinter die Kulissen von Film und Fernsehen werfen konnte, Workshops zum Thema und einen Internet-Filmtrainer. So wurde den jungen Zuschauerinnen und Zuschauern das Medium Fernsehen unterhaltsam näher gebracht. In den Jahren davor drehte sich alles um die Themen "Hilfe für Afrika“, "Toleranz“ und "Wissen macht Spaߓ. Gemeinsam ist diesen Aktionen, dass Kinder selbst aktiv werden, sich für einen guten Zweck engagieren oder sich Anregungen für eigene Aktionen holen können. Aus pädagogischer Sicht macht das Sinn, denn die Jungen und Mädchen erfahren etwas über den jeweiligen Gegenstand und können ihre eigenen Wünsche, Vorstellungen und ihre Kreativität einbringen.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang