Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Im Fokus: logo!

15. Januar 2010

Kinder finden’s prima – die Kindersicht

Seit mehr als 20 Jahren bietet „logo!“ Nachrichten speziell für Kinder: Der Dauerbrenner bringt dem jungen Publikum Neuigkeiten aus aller Welt in verständlicher und kindgerechter Art nahe. Egal ob Interessantes aus Sport und Umwelt aufgegriffen wird oder es um eher komplizierte und trockene Themen aus Politik und Gesellschaft geht: Die logo!-Moderatoren erklären auch komplexe Zusammenhänge ebenso einfach wie anschaulich und liefern zudem interessante Hintergrundinformationen. Damit jeder das Gezeigte verstehen kann, werden Fremdwörter oder Fachbegriffe in eine kindgerechte Sprache übersetzt und an Beispielen erklärt. Und wenn im tagesaktuellen Geschehen für Kinder eher schwer verdauliche Themen wie Krieg und Leid von Menschen auf der Tagesordnung stehen, macht die Kinderinformationssendung auch davor nicht halt. Doch „logo!“ unterscheidet sich in seiner Sichtweise von anderen Nachrichtensendungen: Um die Kinder vor dem Bildschirm nicht zu überfordern oder zu ängstigen, verzichtet die Sendung bewusst auf grausame oder reißerische Bilder. Stattdessen wird aus Kindersicht erzählt: Häufig stehen im Mittelpunkt der Berichte vom Geschehen selbst betroffene Kinder, die ihrem Publikum die Ereignisse erklären. So lädt die Sendung vor allem Kinder ab dem Grundschulalter dazu ein, sich altersgerecht über das aktuelle Zeitgeschehen zu informieren.

Die pädagogische Orientierung Der Altersverlauf zeigt, in welchem Alter Kinder von "logo!" angesprochen werden. Kenntlich gemacht wird dies durch eine farbliche Abstufung für die drei Altersgruppen: Je dunkler der Farbton, desto attraktiver ist die Sendung für die jeweilige Altersgruppe.

022
  • Kinder zwischen drei und sechs Jahren können mit der Nachrichtensendung noch nichts anfangen: Die behandelten Themen berühren ihre Lebenswelt nicht und die Sendung ist ihnen insgesamt zu wortlastig.
  • Grundschulkinder (7 bis 10 Jahre) schätzen die anschauliche Darstellungsweise der kindgerecht aufgearbeiteten Informationen. Die Abwechslung von Sprechpassagen und kreativen Veranschaulichungen kommt ihren Fernsehvorlieben zudem entgegen. Den Jüngsten dieser Altersgruppe fehlt jedoch zum Teil noch die Fernseherfahrung, um manche Inhalte richtig einschätzen zu können.
  • Bei den älteren Kindern (11 bis 13 Jahre) punktet logo! wegen den zahlreichen und ansprechenden Informationen. Durch die kindgerechte Aufbereitung sind für sie selbst schwere Themen wie Krieg oder Tod verkraftbar.

Sendungen mit ähnlichem Charakter

  • neuneinhalb (ARD)

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang