Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

„Mascha und der Bär“ – Humorvolle Geschichten für die ganz Kleinen bei KiKA!

15. November 2013
„Mascha und der Bär“ – Humorvolle Geschichten für die ganz Kleinen bei KiKA!

Mascha ist ein aufgewecktes kleines Mädchen. Sie lebt neben den Eisenbahnschienen vor einem großen Wald. Leider hat sie keine Spielgefährten, weil Hund, Ziege und Schwein sich immer vor ihr verstecken – sehr zum Leidwesen des großen Bären. Der wollte nämlich seinen Ruhestand als ehemaliger Zirkusbär vernab aller Hektik und Betriebsamkeit verbringen, aber diese Rechnung hat er ohne Mascha gemacht. Das süße, aber auch nervige Mädchen besucht ihn täglich und stellt mit ihren verrückten Ideen und Einfällen seinen Alltag auf den Kopf. Oft ist auch der Hase mit dabei, der auch keinem Schabernack abgeneigt ist. Ob Mascha nun spielen, kochen oder einfach nur ihren Willen durchsetzen möchte, lustige Situationen sind immer vorprogrammiert – und dem alten Zirkusbären wird es nie langweilig. „Mascha und der Bär“ ist eine Animationsserie aus Russland und beruht auf einem russischen Märchenklassiker. Dennoch ist die Serie zeitlos und in ihrer Heimat sogar die erfolgreichste für Kinder. Mit ihre kurzen Spiellänge und sehr wenig gesprochenem Text sind die Geschichten rund um Mascha und ihren Freund auch schon für ganz junge Kinder ab drei Jahren geeignet. Da die Tiere nicht reden können und Mascha die einzige sprechende Figur ist, entstehen auch keine Verwirrungen. Kinder werden vor allem Mascha großartig finden und nicht nur mit ihr, sondern auch über sie lachen können, wenn das Chaos seinen Lauf nimmt. Doch auch im größten Chaos bleibt der Bär, der die Rolle des geplagten Vaters einnimmt, immer ruhig und gelassen. Betont akzentuierte Musik untermalt in jeder Folge den spaßigen Alltag und die witzigen Situationen. Ab dem 18. November sorgen „Mascha und der Bär“ täglich ab 18.40 Uhr für Spaß bei KiKA.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang