Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

"Mister Twister" bringt frischen Wind

28. April 2014
"Mister Twister" bringt frischen Wind

Die Schule nervt! Das finden nicht nur die beiden Freunde Tobias und Sep, sondern auch ihre Klassenkameraden. Als dementsprechend schwierig und aufsässig gilt die Klasse. Doch als der junge Referendar Mees Kees das Ruder übernimmt ändert sich alles. Herr Kees, den die Schüler schon bald „Mister Twister“ nennen, ist ganz anders als die anderen Lehrer: er trinkt Cola statt Kaffee, lässt die Kinde im Unterricht wettrülpsen und bringt seinen verspielten Hund Harley mit ins Klassenzimmer. Tag für Tag denkt er sich etwas neues Verrücktes aus, um den Schülern Spaß zu bereiten. Dabei baut er besonders zu Tobias, der sich nach dem Tod seines Vaters um die depressive Mutter kümmern muss, einen besonderen Draht auf. Doch solche Verrücktheiten sieht die strenge Direktorin Frau Dreus nicht gerne: mit eiserner Hand leitet sie die Schule und zwingt Herrn Kees dazu, anlässlich eines Inspektorenbesuchs wieder zum autoritären Pauken zurückzukehren. Damit gerät auch Kees gutes Verhältnis zum verschlossenen Tobias in Gefahr. Doch „Mister Twister“ und die Klasse widersetzen sich – und können am Schluss sogar den Inspektor von ihrem ungewöhnlichen, aber spaßigen Unterricht überzeugen.

Mit „Mister Twister“ ist der niederländischen Regiesseurin Barabra Bredero ein witziger und ausgelassener, aber trotzdem feinfühliger Film gelungen. Insbesondere Zuschauer im Grundschulalter werden Tobias und Seps Langeweile in der Schule voll und ganz nachvollziehen können. Umso mehr finden sie Gefallen an „Mister Twister" Kees, der nicht rücksichtslos den Lehrplan abarbeitet, sondern unkonventionell auf die Wünsche und Belange der Schüler eingeht. Zudem wird die überzeichnete Darstellung der affektierten und besserwissenden Direktorin, die letzten Endes gegen die Klasse den Kürzeren zieht, für einige Lacher sorgen. Nebenbei werden auch Themen wie schulische Autorität, Probleme zu Hause in der Familie und das erste Verliebtsein unbefangen und behutsam aufgegriffen.

Der 76-minütige „Mister Twister“ ist ein Film für die ganze Familie und läuft am 01. Mai um 08.30 Uhr auf ZDF.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang