Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Die Welle

Mit einem Experiment will der Lehrer Rainer Wenger seinen Schülern die Entstehung autoritärer gesellschaftlicher Strukturen nahe bringen. Die anfängliche Begeisterung der Schüler für ihr Experiment mit der autokratischen Gruppe, Welle genannt, mündet in einer gefährlichen Eigendynamik: Es geht soweit, dass die beteiligten Jungen und Mädchen auch vor Gewalt nicht zurückschrecken. Als Wenger das Experiment abbrechen will, eskaliert die Situation und ein Schüler, der zum begeistertsten Anhänger der Welle geworden ist, schießt zuerst einen anderen an und tötet sich danach selbst. Diese dramatische Wendung des Films sowie die belastende Atmosphäre kann Kindern sehr nahe gehen. Ältere Kinder ab etwa zwölf Jahren können dem ernsten Thema sowie der dramatischen Aufbereitung durchaus gewachsen sein.

Originaltitel:
Die Welle

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
keine Angabe , 2008

Regie:
Dennis Gansel

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang