Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Zweimal lebenslänglich

Als Sebastian wegen Vergewaltigung und Mord zu lebenslanger Haft verurteilt wird, ist seine Freundin Franziska fest von seiner Unschuld überzeugt. Doch je mehr sie sich mit Sebastians Vergangenheit beschäftigt, umso größer werden ihre Zweifel. Als Sebastian sie bei einem Besuch im Gefängnis vergewaltigt, steht seine Schuld für die traumatisierte Franziska jedoch fest. Nachdem sie den Kontakt abgebrochen hat, wird Sebastian erhängt in seiner Zelle gefunden. Die detailreichen Aufnahmen des Mordopfers, die Darstellung von sexueller Gewalt und des erhängten Protagonisten sind für Kinder verstörend und belastend.

Originaltitel:
keine Angabe

Genre:
Spielfilm

Herstellungsland-/jahr:
Deutschland , 2016

Regie:
Johannes Fabrick

Darsteller:

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können. Wenn Kinder solche Sendungen aus eigenem Antrieb oder als „Mitseher“ anschauen, brauchen sie Zuwendung oder Erklärung, um das Gesehene zu verarbeiten. In Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken wird hier nicht die Sichtweise der Kinder eingenommen, sondern beschrieben, welche Elemente für sie problematisch sind. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der jeweiligen Sendung aus.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang