Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Herzerwärmende Familiengeschichte

10. Januar 2017
Herzerwärmende Familiengeschichte

Am 15. Januar um 20.15 Uhr läuft auf Super RTL “Das wundersame Leben von Timothy Green” – ein berührender Film über eine ungewöhnliche Familie. Mit viel Herz wird die märchenhafte Geschichte von Cindy und Jim Green erzählt, die sich nichts sehnlicher als ein Kind wünschen. Doch es scheint einfach nicht klappen zu wollen. Umso größer ist deshalb die Freude, als wie durch ein Wunder der kleine Timothy in ihrem Wohnzimmer steht. Der Junge ist auf und auf voller Erde, hat Blätter an den Füßen und scheint dem Garten der Greens zu entstammen. Timothy ist also ein bisschen anders, trotzdem bezaubert er die Greens mit seiner Unbekümmertheit und so schließen sie ihn bald als ihren Sohn ins Herz. Doch als frisch gebackene Eltern merken die Greens bald, dass das Großziehen eines Kindes nicht immer so leicht ist. In ihrem Wunsch, Timothy optimal zu fördern, machen sie auch Fehler, etwa wenn Jim den eigentlich unsportlichen Jungen zum Fußball schickt. Oder wenn Cindy ihn an den hochtalentierten Kindern ihrer perfekten Schwester misst. Indem aber Timothy immer nur das Gute in den Menschen sieht, lehrt er seine Eltern, was es heißt ein Kind bedingungslos zu lieben. Aber auch seine Mitmenschen, die dem kleinen Sonderling meist skeptisch gegenüberstehen, verhilft er zu mehr Optimismus und Gutmütigkeit. Als jedoch mit jedem Monat, der vergeht, ein Blatt an Timothys Füßen verwelkt, wird klar, dass seine Zeit auf der Erde nur begrenzt ist; und so verschwindet der Junge eines Tages so plötzlich, wie er gekommen ist. Trotzdem gibt es für die Greens ein Happy End, denn es gelingt ihnen, Adoptiveltern eines kleinen Mädchens zu werden.

Positive Botschaft mit Taschentuch-Alarm

Ohne viel Action, sondern mit viel Gefühl versprüht die wundersame Geschichte des kleinen Timothy und seiner „Eltern auf Zeit“ gute Stimmung, wobei die Botschaft „Du bist perfekt, so wie du bist!“ ganz besonders im Vordergrund steht. Timothy, der sich trotz seiner Andersartigkeit nicht einschüchtern lässt und allen Menschen freundlich, ehrlich und offen gegenübertritt, kann dabei nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen als Vorbild dienen. Durch sein großes Mitgefühl für seine Mitmenschen erwärmt der Junge aus dem Garten sowohl die Herzen der Menschen im Film als auch die der Zuschauer. Umso trauriger ist es, wenn Timothy seine Eltern wieder verlassen muss. Hier kann der Film für kleinere Kinder vielleicht zu traurig werden.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang