Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Die Oddbods

25. November 2016
Die Oddbods

Kinder finden's prima Die sieben Oddbods, kleine Wesen in seltsamen Anzügen, leben gemeinsam in Oddville und wären eigentlich die besten Freunde, wenn sie einander nicht dauernd Streiche spielen würden. Dabei geraten sie ständig in missliche Situationen, wissen sich aber zum Glück immer zu helfen und können sich aus der Misere befreien. Dabei verfügt jeder Oddbod über einen individuellen Charakter – sei es der pedantische Jeff, der einen ausgeprägten Putzfimmel hat, die quirlige Erfinderin Bubbles oder der immer verschlafene Zee, der sich eigentlich nur zum Essen aus dem Bett bewegt. Gemeinsam erleben die Oddbods viele chaotische Abenteuer.

Die pädagogische Orientierung

3 – 6 Jahre: Vorschulkinder können sich für die bunte Welt der Oddbods begeistern und über die drolligen Figuren lachen. Die oft etwas wirre und schnelle Handlungsabfolge ist für kleinere Kinder allerdings nur schwer zu begreifen.

7 – 10 Jahre: Schulanfänger können sich gut in die kleinen Oddbods hineinversetzen, die sich zwar regelmäßig piesacken, sich aber auch immer wieder gegenseitig aus der Patsche helfen. Die Handlung ist für die älteren Kinder gut nachzuvollziehen. Durch die große Bandbreite an Charakteren stehen Mädchen und Jungen viele Möglichkeiten der Identifikation zur Verfügung

11 – 13 Jahre: Für angehende Teenager sind die kurzen Clips der tollpatschigen Oddbods lustig anzusehen. Allerdings können die Jugendlichen die Aufmachung der kleinen Figuren als zu kindisch empfinden.

Ähnliche Sendungen

  • Danger Mouse (Nickelodeon)
  • Garfield (KiKA)
  • Die Schlümpfe (Disney Channel)
  • Angelo! (SuperRTL)

 

 

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang