Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Die wilden Hühner

20. März 2009

Kinder finden’s prima – die Kindersicht

In der Verfilmung von Cornelia Funkes gleichnamigem Roman "Die wilden Hühner" dreht sich alles um eine eingeschworene Bande aus fünf Freundinnen, um ihre „Erzfeinde“ des anderen Geschlechts und einen Stall voller Hühner, auf die der Suppentopf wartet. "Die wilden Hühner" treffen (ZDF, 26.12., 15.40 Uhr) vor allem beim weiblichen Publikum ab Mitte des Grundschulalters ins Schwarze: Freundschaft, Zusammenhalt, Abgrenzung von den Eltern und das aufkeimende Interesse für das andere Geschlecht sind für diese Altersgruppe zentrale Themen. Die elf- bis zwölfjährigen „Hühner“ gehen mutig und schlagfertig ihren eigenen Weg, doch wie auch die Kinder vor dem Bildschirm haben sie mit Alltagssorgen und Nöten zu kämpfen. Das spannend inszenierte Abenteuer greift Themen wie Umweltschutz oder Gerechtigkeit auf, mit denen sich Mädchen ab dem späteren Grundschulalter bereits beschäftigen.

Die pädagogische Orientierung

Welche Altersgruppen sich von dem Spielfilm am meisten angesprochen fühlen, zeigt der Altersstrahl durch eine farbliche Abstufung. Je dunkler der Farbton, desto attraktiver ist der Film für die jeweilige Altersgruppe:

122

  •  Drei- bis Sechsjährige schauen den Film noch nicht gezielt an. Sie lachen zwar über einzelne lustige Szenen, die Geschichte bzw. die behandelten Themen haben allerdings wenig mit ihrer Lebenswelt zu tun. Der Film ist ihnen insgesamt zu lang.
  • Kinder zwischen sieben und zehn Jahren finden in den selbstbewussten „Hühnern“ Identifikationsfiguren. Für sie stehen vor allem die Freundschaft und der Zusammenhalt zwischen den Mädchen im Vordergrund.
  • Die Ältesten (11 bis 13 Jahre) finden sich und ihre Themen wieder, fiebern bei den temporeichen und lebensnahen Abenteuern mit und können sich auch über den teils hintergründigen Humor amüsieren.

Filme mit starken und mutigen Kindern im Weihnachtsprogramm – eine Auswahl:

  • Charlie und die Schokoladenfabrik (SAT.1, 20. und 21.12., 20.15 und 12.05 Uhr)
  • Sweethearts (KI.KA, 21.12., 13.50 Uhr)
  • Pippi Langstrumpf geht von Bord (ZDF, 24.12., 12.30 Uhr)
  • Ronja, die Räubertochter (KI.KA, 24.12., 16 Uhr)
  • Peter und der Wolf (ARD, 24.12., 12.03 Uhr)
  • Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen (ARD, 26.12., 9.03 Uhr)
  • Pippi außer Rand und Band (ZDF, 26.12., 12.45 Uhr)
  • Small Soldiers (RTL, 27.12., 14.55 Uhr)
  • Ein Vater für Klette (KI.KA, 28.12., 14.15 Uhr)
  • Der verlorene Schatz der Tempelritter (PRO 7, Teil I 31.12., 7.40 Uhr, Teil II 9.10 Uhr)
  • Zwei kleine Helden (ARD, 1.1., 7.20 Uhr)

 

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang