Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Ein Fall für Mark und Tessa

15. Mai 2009

Kinder finden's prima - die Kindersicht Die pfiffigen Geschwister Mark und Tessa sind leidenschaftliche Tierliebhaber mit einem großen Herzen und die Hauptfiguren der neuen Serie, die ab dem 17. Mai immer sonntags um 17.30 Uhr auf SuperRTL läuft. Das müssen sie auch sein, helfen sie in der Pension für Hunde und Katzen ihrer Eltern tatkräftig mit. Dabei sind die Geschwister ganz schön gegensätzlich: Während Mark manchmal ein ziemlicher Sturkopf und Draufgänger sein kann, der in der Schule ganz schön Probleme hat, ist Tessa die besonnere von beiden und damit ihrem Bruder stets eine große Hilfe. Zusammen sind sie jedoch unschlagbar, wenn es darum geht knifflige Fälle zu lösen. So helfen sie einer Hundedame, die mehrere Schafe gerissen und dafür eingeschläfert werden soll, indem sie den wahren Übeltäter stellen. Doch es gibt noch ein drittes Kind in der Baumann Familie. Die fünfjährige Sarah ist mindestens ebenso von Tieren begeistert wie die zehn Jahre alte Tessa und der elfjährige Mark und erlebt dabei ihre ganz eigenen kleinen Abenteuer. Zusammen mit ihren Eltern und einer ganzen Heerschar von Tieren, etwa Marks treuem Begleiter dem Hund Max, führen die Kinder ein aufregendes Familienleben. Dabei versuchen die Eltern ihre Sprösslinge immer zu unterstützen, auch wenn diese hin und wieder ganz frech gegen ihren Willen handeln. Die pädagogische Orientierung

 Welche Altersgruppe sich von der Serie jeweils am meisten angesprochen fühlt, zeigt der Altersstrahl durch die farbliche Abstufung. Je dunkler der Farbton, desto attraktiver ist „Ein Fall für Mark und Tessa“ für die jeweilige Altersgruppe:

121
  •  Schon Vorschulkindern können etwas mit der Serie anfangen, da die Geschichten recht einfach zu verstehen sind und die Anzahl der Figuren gering ist. Vor allem in der kleinen Schwester Sarah, die ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Tieren macht, finden sie eine Identifikationsfigur.
  • Die Serie ibegeistert vor allem Grundschulkinder, die vom turbulenten Familienalltag in der Tierpension begeistert sind. Sie schauen interessiert zu, wenn Mark und Tessa sich für hilflose Tiere engagieren, verzwickte Fälle lösen, die stets einen nachvollziehbaren Ausgang haben und etwas bewegen obwohl sie noch Kinder sind.
  • Ältere Kinder interessieren sich dafür, wie Mark und Tessa sich stets gegen Erwachsene behaupten und dabei schon mal sehr dickköpfig und frech vorgehen. Allerdings sind ihre Abenteurer für diese Altergruppe schon zu leicht zu durchschauen, die Handlung nicht komplex genug und der Humor zu simpel.

Sendungen mit ähnlichem Charakter, die sich ebenfalls um das Familienleben mit Tieren drehen:

  • Unser Charly
  • Lassie
  • Flipper
  • 101 Dalmatiner
  • Paulas Sommer

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang