Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment (Serie, SAT.1, Mo-Fr)

31. August 2015
In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment (Serie, SAT.1, Mo-Fr)

In unterschiedlichen deutschen Großstädten spielen sich kleine und große Dramen ab. Ein Verrat, ein Überfall mit schwerwiegenden Folgen oder eine unberechtigte Anschuldigung: Menschen werden aus ihrem Alltag gerissen und mit bedrohlichen Situationen konfrontiert. Die vermeintlich alltagsnahen Geschichten werden als Mischung aus Daily Soap und Krimi in Szene gesetzt, jede Folge ist in sich abgeschlossen. Bei den gezeigten Personen handelt es sich sowohl um Berufsschauspieler als auch um Laiendarsteller. Anders als in den sogenannten Scripted Reality-Sendungen wird nicht der Anschein erweckt, echte Vorfälle zu dokumentieren – weder durch hektische Kameraschwenks noch durch eingestreute Interviewszenen oder Kommentare aus dem Off. Die Fälle sind mehr oder weniger dramatisch und werden am Ende immer aufgelöst.

Die pädagogische Orientierung Ältere Kinder könnten durch den Alltagsbezug neugierig werden. Menschen wie du und ich geraten in gefährliche Situationen, werden Zeugen oder zu Unrecht eines Verbrechens beschuldigt. Gerade bei Jungen kann die Vorstellung, jederzeit in spannende Kriminalfälle hineingezogen zu werden und selbst auf Spurensuche zu gehen, reizvoll sein.

Für FLIMMO hat die Sendung allerdings Ecken und Kanten:

  •  Die Serie vermittelt das Bild einer Welt, in der hinter jeder Ecke Gefahren bzw. dramatische Verwicklungen lauern. Dies kann bei Kindern zu Verunsicherung führen und die Befürchtung schüren, selbst an einem gefährlichen Ort zu leben.
  •  Die Fälle sind meist übertrieben, die Geschichten und Figuren sind sehr klischeehaft. Zum Teil werden überkommene Rollenbilder und Vorurteile präsentiert.

Ähnliche Sendungen

  •  Betrugsfälle (RTL)
  •  Im Namen der Gerechtigkeit (SAT.1)
  •  Schicksale – und plötzlich ist alles anders (SAT.1)
  •  Verdachtsfälle (RTL)

Einschaltquoten (Marktanteil)

  •  3 – 13 Jahre insg.: 3,8%
  •  3 – 6 Jahre: 1,9%
  •  7 – 10 Jahre: 1,9%
  •  11 – 13 Jahre: 9,5%

Quelle: GfK-Quotenmessung der Folgen vom 1. bis 31. Juli 2015, montags bis freitags um 18 Uhr (Durchschnittswert). »Marktanteil« bezieht sich auf die Anzahl aller Kinder der jeweiligen Altersgruppe in Deutschland, die zu diesem Zeitpunkt fernsehen.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang