Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Mouk, der Weltreisebär (Zeichentrickserie, KiKA)

24. Januar 2014
Mouk, der Weltreisebär (Zeichentrickserie, KiKA)

Kinder finden’s prima – die Kindersicht

Der kleine Bär Mouk und sein bester Freund, der Kater Chavapa, sind echte Globetrotter: Mit dem Fahrrad reisen sie um die ganze Welt und erkunden die exotischsten Länder der Erde. Egal, ob China, Indien oder Mexiko: Das Duo erlebt überall spannende Abenteuer, lernt neue Freunde kennen und wirft einen Blick auf fremde Kulturen. So haben die beiden jedes Mal, wenn sie sich per Webcam mit ihren heimischen Freunden Popo und Mita unterhalten, allerhand zu erzählen: zum Beispiel wie sie auf Kreta an einem Fahrradrennen teilgenommen und dabei fast gewonnen haben. Oder wie sie im verschneiten Kanada mit dem Hundeschlitten einer Rentier-Herde nachgefahren sind. „Mouk – der Weltreisebär“ ist eine Zeichentrickserie, die Kindern Bräuche, Sehenswürdigkeiten und Traditionen aus verschiedensten Ländern der Erde nahebringt. Dabei wird vermittelt, dass Offenheit, Zusammenhalt und Freundschaft für ein friedliches und tolerantes Miteinander wichtig sind. Die französische Produktion basiert auf den Büchern von Marc Boutavant und ist ab dem 19. Februar im KiKA zu sehen, täglich um 18.15 Uhr.
 
Die pädagogische Orientierung
 
3 – 6 Jahre: Besonders die Jüngsten finden Gefallen an Mouks bunter Welt, die mit viel Liebe zum Detail animiert ist. Sie können den kurzweiligen Geschichten gut folgen und erfreuen sich an den abwechslungsreichen Themen. Dass die Geschichten stets gut enden und die gut gelaunten Figuren kleinere Probleme immer lösen, kommt den Bedürfnissen der Fernsehanfänger besonders entgegen.
 
ab 7 Jahre: Kinder im Grundschulalter können nur noch wenig mit der Serie anfangen. Die Aufmachung der Charaktere ist zu niedlich und die erzählten Geschichten sind zu einfach.
 
Sendungen mit ähnlichem Charakter
  • Briefe von Felix (KiKA, So)
  • Barbar und die Abenteuer von Badou (KiKA, Mo-Fr)

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang