Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Pressemitteilung

Familienbilder im Fernsehen – Was Kindern im TV begegnet

05.02.2009

Die erste Ausgabe 2009 der FLIMMO-Broschüre ist jetzt kostenlos erhältlich - Neues FLIMMO-Thema: "Familienbilder im Fernsehen – Was Kindern im TV begegnet"

Für Kinder ist kaum etwas wichtiger als die Familie, denn sie bietet ihnen die nötige Geborgenheit. Im Zusammenleben mit Eltern und Geschwistern müssen sie aber auch Regeln akzeptieren und Kompromisse eingehen. Um diese Herausforderungen im täglichen Miteinander zu meistern, suchen Kinder auch im Fernsehen nach Orientierung. Nicht jede Fernsehfamilie ist jedoch ein geeignetes Vorbild. Der FLIMMO beschäftigt sich daher in seiner neuen Ausgabe mit den unterschiedlichen Familienbildern im Fernsehen und deren Auswirkungen auf Kinder.

  • Positive Familienbeispiele können neue Anregungen für das eigene Zusammenleben bieten. Strategien zur Konfliktlösung oder hilfreiche Regeln werden von Kindern gerne abgeschaut und in der Praxis erprobt.

  • Negative Beispiele des Familienlebens bergen dagegen eine ganze Reihe von Gefahren. Problematisch sind vor allem solche, die besonders realitätsnah inszeniert sind oder belastende Konfliktsituationen zeigen. Hier fällt es hauptsächlich jüngeren Kindern schwer, sich zu distanzieren. Einzelne Szenen können sie verunsichern oder ängstigen. Gerade im Reality-TV sind derartige "Problemfamilien" besonders häufig zu sehen.

Nicht alle Sendungen sind also für Kinder geeignet. FLIMMO hilft Eltern bei der Auswahl und bietet weitere Tipps zum Thema. Darüber hinaus gibt es Hinweise, wie Kinder die einzelnen Formate wahrnehmen und welche Probleme bei der Verarbeitung des Gesehenen auftauchen können.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Nina Schneider, Telefon 089/63 808 279, E-Mail: nina.schneider[at]blm[dot]de

 

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang