Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Pressemitteilung

FLIMMO-Ausgabe 3/2016 jetzt kostenlos erhältlich

05.09.2016

Titelthema: Freundschaft - Was sie für Kinder bedeutet

München, 05.09.2016 – Gerade zu Beginn eines neuen Kindergarten- oder Schuljahres sind Freundschaften eines der wichtigsten Themen für Kinder. Die Jüngeren kommen erstmals in den Kindergarten und damit in Kontakt mit meist noch fremden Kindern. Die etwas Älteren wechseln in die Grundschule, bringen schon Freunde mit oder fangen wieder ganz von vorne an. Und selbst für die Größeren ist fast jedes neue Schuljahr verbunden mit Trennungen von bisherigen Freunden und dem Kennenlernen neuer Mitschüler.


Die Titelgeschichte der aktuellen Ausgabe von FLIMMO beschäftigt sich damit, welche Rolle Freundschaft beim Aufwachsen von Kindern spielt und wie sie in Spielfilmen und Serien häufig dargestellt wird. Was Kinder besonders anspricht und welche Filme auch aus pädagogischer Sicht einen Blick wert sind, steht ebenfalls in der neuen Ausgabe. Dazu gibt FLIMMO Tipps, wie Eltern ihre Kinder bei Konflikten mit Freunden  unterstützen können.


Weitere Texte in FLIMMO 3/2016:
•    FLIMMO erklärt: Brutale Bilder im TV
•    Rundum vermarktet: Bibi und Tina
•    Hinter den Kulissen: Phänomen YouTube

Wie immer gibt es die komplette Broschüre als PDF zum Herunterladen auf www.flimmo.tv.

 

Pressekontakt:
Anja Karatas, Telefon 089/63 808 279, E-Mail: anja.karatas[at]blm[dot]de

 

 

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang