Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Die Hüter des Lichts - Kinospaß für 8- bis 12-Jährige

15. November 2012
Der Weihnachtsmann, die Zahnfee, der Osterhase und der Sandmann bilden eine Allianz, um den bösen Schwarzen Mann, genannt Pitch, aufzuhalten. Was sich im ersten Moment nach einer abstrusen Geschichte anhört, entpuppt sich beim Anschauen als lustige und ideenreiche Alternative zu anderen typischen Weihnachtsfilmen. Denn typisch ist bei den Hütern des Lichts eigentlich gar nichts. Der brummige Weihnachtsmann North entspricht mit seinem russischen Akzent, zahlreichen Tattoos und seiner ungestümen Lebensfreude nicht dem gängigen Klischee des netten alten Mannes am Nordpol. Und auch die anderen Hüter sind ganz eigene Charaktere mit liebevoll ausgearbeiteten Marotten. Um den Kampf mit dem Schwarzen Mann aufnehmen zu können, brauchen sie allerdings noch Verstärkung: Jack Frost. Der Junge ist ein Einzelgänger; er spielt den ganzen Tag Streiche, indem er Wasserleitungen einfriert oder Straßen vereist. Bei den Erwachsenen kommt das nicht so gut an, aber die Kinder lieben ihn dafür. Seinetwegen bekommen sie schneefrei, können Schneeballschlachten schlagen und Schlittenfahren. Trotz allem ist Jack einsam, denn keines der Kinder kann ihn sehen – sie wissen nicht, dass es ihn gibt. Besonders Kinder ab Mitte des Grundschulalters dürften sich für den Animationsfilm interessieren. Er ist actionreich, humorvoll und mischt bekannte Figuren und Geschichten mit neuen Ideen und phantasievollen Details. Sie können bei dem turbulenten Kampf der Hüter gegen Pitch und seine Alptraum-Armee nicht nur mitfiebern, sondern sich auch in den Problemen Jacks wiedererkennen. Der bemüht sich einerseits um Akzeptanz in der Gruppe der Hüter und andererseits erfährt er zum ersten Mal Teamgeist und Zusammenhalt. Themen, die auch Kinder in diesem Alter beschäftigen.
Gerade für die 8- bis 12-Jährigen kann der Film ein schönes Kinoerlebnis sein. Denn in diesem Alter fühlt man sich für „Kinderfilme“ schon zu alt, ist für andere Filme aber oft noch zu jung. „Die Hüter des Lichts“ läuft ab dem 29. November in den Kinos und steigert auf seine ganz eigene Art und Weise die Vorfreude auf Weihnachten.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang