Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Findet Dorie - Eine unvergessliche Fischkomödie

22. September 2016
Findet Dorie - Eine unvergessliche Fischkomödie

Dreizehn Jahre nach "Findet Nemo" kehrt die bunte Fischtruppe zurück auf die Leinwand: Ab dem 29. September dreht sich alles um Nemos vergessliche Freundin Dorie und ihre abenteuerliche Suche nach ihrer Vergangenheit.

Doktorfisch Dorie hat es nicht leicht: Kaum sagt man ihr etwas, hat sie es schon wieder vergessen. Mit ihren neuen Clownfisch-Freunden, dem Vater-Sohn-Gespann Marlin und Nemo, hat sie dennoch das erste Mal Freunde gefunden, die ihr in ihrem Alltag zur Seite stehen. Doch als Dories Erinnerungen an die Zeit vor Nemo und Marlin bruchstückhaft zurückkehren, ist es mit der gemütlichen Alltagsroutine der drei Freunde schnell vorbei. Dorie will unbedingt ihre Eltern finden – und Marlin und Nemo können sie bei ihrer Suche nicht alleine lassen, das ist klar. Also machen die drei sich auf den Weg an die Küste Kaliforniens zum Marine Life Institute, wo sie unter anderem auf den siebenarmigen Oktopus Hank, die kurzsichtige Walhai-Dame Destiny und den Belugawal Bailey treffen. Als Dorie von den anderen getrennt wird, ist sie plötzlich auf sich alleine gestellt und verliert auch schon alle Hoffnung: Wie soll sie bloß zurechtkommen, wenn ihr niemand hilft? Doch mit ihrer unkonventionellen Denkweise und ihrer fröhlichen Art gelingt es ihr letztlich doch, auf sich selbst zu vertrauen und ihre Eltern zu finden.

Für jeden was dabei

Die abenteuerliche Suche nach Dories Eltern ist für Kinder jeden Alters unterhaltsam. Während für die Jüngeren die bunten Bilder und Slapstick-Szenen interessant sind, können Ältere schon den teilweise feinen Humor verstehen und auch die Tragik, die hinter Dories Amnesie steckt, nachvollziehen: Obwohl die Fischdame mit viel Optimismus und Humor durchs Leben geht, zeigt der Film auch, wie schwierig das Leben für sie sein kann. „Findet Dorie“ steht seinem Vorgänger in seinen einzigartigen und schrill-komischen Charakteren in nichts nach; doch die Liebe zum Detail und die spannungsgeladene Handlung, die „Findet Nemo“ ausmachten, kommt hier manchmal etwas zu kurz. Dennoch betont der Film ebenso wie sein Vorgänger eine wichtige Botschaft: Glaub an dich selbst, wachse über dich hinaus und akzeptiere deine Schwächen. Dann kannst du alles schaffen.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang