Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Neu im Kino: Home - Ein smektakulärer Trip

27. März 2015
Neu im Kino: Home - Ein smektakulärer Trip

Die Erde wird von Außerirdischen heimgesucht! Doch die sogenannten Boov sind weder grün noch schleimig, sondern klein, lila und sehr, sehr ängstlich. Auf der Flucht vor ihren Todfeinden, den Gork, kommen sie zur Erde und beginnen sofort, sich diese mit ihrer hochentwickelten Technologie zu eigen zu machen. Die Menschen werden für diesen Zweck gefangen und nach Australien transportiert. Nur Tip, ein einfallsreiches Mädchen, entkommt den Boov und macht sich gemeinsam mit ihrer Katze Schwein auf die Suche nach ihrer verschleppten Mutter. Als sie zufällig auf den Boov Oh trifft, scheint ihre Mission zum Scheitern verurteilt – doch auch Oh ist auf der Flucht, da er die gefährlichen Gork aus Versehen auf die Erde gelockt hat. Oh und Tip machen sich gemeinsam auf den Weg, um Tips Mutter zu finden und ganz nebenbei die Welt zu retten.

Eine ungewöhnliche Freundschaft – für Kinder jeden Alters spannend

„Home – Ein smektakulärer Trip“ ist ein liebevoll gestalteter Animationsfilm, der für Kinder jeden Alters geeignet ist und auch Erwachsene ansprechen dürfte. Während die Jüngeren vor allem den slapstickartigen Humor und die Situationskomik schätzen, sind für die Älteren vor allem die witzigen Dialoge und die Botschaft des Films interessant. Ein Thema ist jedoch für alle spannend: In 94 Minuten präsentiert der Film neben niedlichen Aliens, rasanten Verfolgungsjagden und unzähligen Witzen auch die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft. Tip und Oh könnten unterschiedlicher nicht sein, doch auf ihrer gemeinsamen Reise lernen sie den jeweils anderen und seine Eigenarten kennen und lieben. So überwinden sie ihre anfänglichen Vorurteile und entdecken gemeinsam, was „Zuhause“ eigentlich wirklich bedeutet. Der Animationsfilm läuft derzeit im Kino.

Google + FLIMMO App
 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2017

Zum Seitenanfang