Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

FLIMMO hilft durchblicken

Wie kann man die Mediennutzung von Kindern gut begleiten? Was brauchen Kinder, um medienkompetent zu werden? Was sollte man als Eltern wissen, um sich mit Kindern im Mediendschungel zu Recht zu finden? Diese und ähnliche Fragen beantwortet FLIMMO unter „FLIMMO hilft durchblicken“.

Medienerziehung

Tipps, Anregungen und Informationen rund um die alltägliche Medienerziehung.

Inklusive Bewegtbildangebote für Kinder und Jugendliche

Filme und Serien bieten Kindern und Jugendlichen nicht nur gute Unterhaltung, sie können auch Wissen vermitteln und so dabei helfen, Vorurteile abzubauen und Toleranz zu fördern. Beispielsweise können Filme, die das Thema Inklusion kindgerecht aufbereiten, ein besseres Verständnis gegenüber Menschen mit psychischer...

Kinder auf Informationssuche – zwischen Fakt und Fake

Wann ist Corona zu Ende? Was ist der Klimawandel? Wo finde ich Infos und Anregungen zu meinen Hobbys? Welches Haustier passt zu mir? Eltern wissen nur zu gut: Kinder haben viele Fragen. Sie wollen die Welt um sie herum verstehen und Neues lernen. Dafür brauchen sie vielfältige Informationen, die sie nicht überfordern....

Hinter den Kulissen

...gibt es Wissenswertes rund ums Fernsehen.

Pan Tau ist zurück

Ob "Biene Maja", "Fünf Freunde" oder "Wickie": Neuauflagen von Fernsehlieblingen aus den 19070er/80er-Jahren erscheinen regelmäßig. Nun kehrt auch Pan Tau, der Mann mit Hut, modernisiert auf den Bildschirm zurück. Stets verschmitzt lächelnd, freundlich und stumm hat er Kindern bei Problemen geholfen – und zwar mit...

Filme aus der Trickkiste - Animation im Wandel der Zeit

Von den ersten kurzen Zeichentrickfilmen vor über hundert Jahren bis hin zu den 3D-Filmen unserer Tage üben Animationsfilme auf junge und ältere Fans große Faszination aus.

Wie alles begann

Als die Geburtsstunde des Zeichentrickfilms gilt das Jahr 1906. Die ersten Streifen dauerten nur wenige Minuten. Mit "El...

FLIMMO erklärt

Basiswissen kompakt und leicht verständlich.

Virtuelle Spielwelten

Spielen macht Spaß und ist für Kinder wichtig, um sich zu entspannen, um Neues auszuprobieren, Rollen zu erproben und vieles mehr. Auch mediale Spielangebote gibt es für Kinder zuhauf. Spätestens ab dem Vorschulalter begeistern sich Mädchen und Jungen für Spiele auf Smartphone, Tablet, PC oder Konsole. Eltern müssen...

Fake News

Was ist echt? Seit einigen Jahren wird diese Frage gerade in Bezug auf Medien immer schwieriger zu beantworten: Mit digitalen Werkzeugen lassen sich Bilder und Filme manipulieren, seinen eigenen Augen ist nicht immer zu trauen. Auch im Fernsehen stellt sich diese Frage. Scripted Reality und Pseudo-Doku-Formate geben...

Rundum vermarktet

...nimmt Medienprodukte von und mit beliebten Fernsehfiguren unter die Lupe.

Die Eiskönigin

Viele Mädchen im Vor- und Grundschulalter sind fasziniert von der Eiskönigin, selbst wenn sie die Disney-Filme noch gar nicht gesehen haben. Die Hauptfiguren Elsa und Anna sind in fast jedem Mädchenzimmer in irgendeiner Form präsent. Die Vermarktung lässt keine Wünsche offen: Mode, Schminkzubehör, Brettspiele,...

Barbie

Barbie gehört für viele Mädchen zum festen Inventar des Kinderzimmers. Von Anfang an stand das Modell Barbie in der Kritik: Ihre unrealistisch-schmalen Körpermaße vermitteln ein unerreichbares Schönheitsideal. Mit einer raffinierten Rundumvermarktung werden schon bei den Jüngsten Wünsche nach immer neuen Modellen und...

Titelthemen

Alle Titelthemen der bisher erschienenen FLIMMO-Broschüren seit 1999.

Kinderbefragungen

Kinder sehen anders fern als Erwachsene. Um über deren Sichtweisen auf dem Laufenden zu bleiben, führt FLIMMO halbjährlich Befragungen unter den Drei- bis 13-Jährigen durch.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang