Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

FLIMMO hilft durchblicken

Wie kann man die Mediennutzung von Kindern gut begleiten? Was brauchen Kinder, um medienkompetent zu werden? Was sollte man als Eltern wissen, um sich mit Kindern im Mediendschungel zu Recht zu finden? Diese und ähnliche Fragen beantwortet FLIMMO unter „FLIMMO hilft durchblicken“.

Fernseherziehung

Tipps, Anregungen und Informationen rund um die alltägliche Fernseherziehung.

Augen auf bei "The Jungle Book"

Am Sonntag, dem 9. Dezember 2018, zeigt ProSieben um 20.15 Uhr „The Jungle Book“, eine Neuverfilmung, die viele Kinder reizen mag. Spätestens seitdem die Geschichte 1967 als Zeichentrickfilm in die Kinos kam, begeistern sich Jung und Alt für Mogli und seine tierischen Dschungelfreunde. Doch so verlockend die Mischung...

Schwere Kost behutsam verpackt

Am 9. und 10. November nimmt sich KiKA mithilfe zweier Kinderfilme einem dunklem Kapitel der Weltgeschichte an: Sensibel und auf kindgerechte Weise werden die komplexen jedoch bedeutsamen Themen Zweiter Weltkrieg und Holocaust auf den Bildschirm gebracht.

Für ältere und jüngere Zuschauer

Für Kinder ab elf Jahren...

Hinter den Kulissen

...gibt es Wissenswertes rund ums Fernsehen.

Eine Maus feiert Geburtstag

Kaum zu glauben, aber wahr: Micky Maus, die wahrscheinlich berühmteste Maus aller Zeiten, feierte im November 2018 ihren 90.Geburtstag!

Der Werdegang einer Ikone

Alles begann am 18. November 1928. Als pfeifender Seemann hat Micky Maus nicht nur seinen ersten Kinoauftritt, sondern stellt zudem eine kleine Sensation...

"Die Botschaft ist mir wichtig" - FLIMMO im Gespräch mit Marianne Sägebrecht

FLIMMO hat sich mit Schauspielerin Marianne Sägebrecht unterhalten. Sie spielt die Rolle der Beda, Pettersson und Findus‘ Nachbarin, die den beiden mit Rat und Tat zur Seite steht. In der dritten Realverfilmung der Abenteuer von Pettersson und Findus zieht Kater Findus in sein eigenes Haus – aber so richtig glücklich...

FLIMMO erklärt

Basiswissen kompakt und leicht verständlich.

Brutale Bilder im TV - Wie spreche ich mit Kindern darüber?

Schreckliche Bilder von Terror, Amok und Anschlägen bestimmen die Nachrichtenlage. Die Verunsicherung ist groß, auch bei  Erwachsenen. Wie gehen Eltern am besten damit um? Was brauchen Kinder, wie viel Information verkraften sie?

Mit Kindern behutsam reden

Kinder bis Ende des Kindergartenalters werden noch nicht...

Los geht's Medienstart ab wann?

Smartphones und Tablets gehören in den meisten Familien heute ebenso zum Alltag wie Bilderbücher und Spielzeug. Angesichts der Medienvielfalt stellen sich einige Fragen dringlicher als je zuvor: Ab welchem Alter kann oder soll man Kinder überhaupt an Medien heranführen? Was können sie verstehen, was überfordert sie?

W...

Rundum vermarktet

...nimmt Medienprodukte von und mit beliebten Fernsehfiguren unter die Lupe.

Der kleine Rabe Socke

Er ist klein, vorlaut und trägt eine rot-weiße Ringelsocke: Die Rede ist vom kleinen Raben Socke. Bekannt wurde die Figur 1996 durch die gleichnamige Buchreihe von Autorin Nele Moost und Illustratorin Annet Rudolph. Die Geschichten vom Raben Socke handeln von Freundschaft, Mut und den eigenen Stärken oder Schwächen.

S...

Die Eiskönigin

Viele Mädchen im Vor- und Grundschulalter sind fasziniert von der Eiskönigin, selbst wenn sie den Disney-Film noch nicht gesehen haben. Die Hauptfiguren Elsa und Anna sind in fast jedem Mädchenzimmer in irgendeiner Form präsent. Die Vermarktung lässt keine Wünsche offen: Mode, Schminkzubehör, Brettspiele, Spielzeug...

Themenspecials

Aktuelle Themen und Entwicklungen des TV-Programms werden hier präsentiert.

Titelthemen

Alle Titelthemen der bisher erschienenen FLIMMO-Broschüren seit 1999.

Kinderbefragungen

Kinder sehen anders fern als Erwachsene. Um über deren Sichtweisen auf dem Laufenden zu bleiben, führt FLIMMO halbjährlich Befragungen unter den Drei- bis 13-Jährigen durch.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2018

Zum Seitenanfang