Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Fernseherziehung

Im Alltag ist es nicht immer einfach, die Wünsche von Kindern und einen angemessenen Fernsehumgang unter einen Hut zu bringen. Schließlich wollen die Mädchen und Jungen gerne möglichst viel Zeit vor dem Fernseher verbringen oder sind gerade auf das Programm neugierig, das nicht für ihr Alter geeignet ist. So sind Eltern ständig gefordert. Bei allem Verständnis für die kindliche Sichtweise und deren Bedürfnisse: Es müssen das rechte (Medien-)maß ausgehandelt und vernünftige Regeln vereinbart werden, die allen gerecht werden. Wenn der Fernsehkonsum überhandnimmt, müssen Eltern auch mal Grenzen ziehen und vor allem konsequent bleiben. Hier finden Sie Informationen, Tipps und Anregungen, wie das alles gelingt.

  • Angst vor dem Coronavirus - Wie Eltern damit umgehen können

    Veranstaltungen werden abgesagt, Supermärkte leer gekauft und Kindergärten geschlossen – der Coronavirus, der seit einigen Wochen im Umlauf ist, führt zu Veränderungen im Alltag, die auch von Kindern und Jugendlichen bemerkt werden. Bei der Beantwortung von Fragen rund um den Virus sollten Eltern und Erzieher die Ängste der Kinder ernst nehmen und sie kindgerecht aber wahrheitsgemäß aufklären, ohne sie unnötig zu alarmieren.

    Fragen und Ängsten begegenen

    Den Ängsten und Fragen ihrer Kinder...

  • Fernsehen statt Schule? Zuhause lernen mit dem TV

    Fernsehen statt Schule? Zuhause lernen mit dem TV

    Die Fernsehsender ändern derzeit ihr Programm, nachdem Millionen Kinder wegen des Corona-Virus zu Hause bleiben müssen. Um Kinder – und Eltern – gezielt beim Lernen daheim zu unterstützen, haben die öffentlich-rechtlichen Sender unterschiedliche Angebote aus ihrem Programm zusammengestellt. FLIMMO gibt einen Überblick über die Angebote und aktualisiert die Liste regelmäßig: 

    "Schulfernsehen"

    • Planet Schule (WDR/SWR): Filme, Lernspiele, Simulationen und Apps für alle Fächer, im SWR: täglich...
  • Coronavirus: Kettenbriefe

    Die Meldungen zum Thema Coronavirus überschlagen sich täglich – neben Berichten von seriösen Quellen sind auch zahlreiche Kettenbriefe im Umlauf, die fragwürdige oder falsche Informationen verbreiten...

  • Kinder mit schlimmen Nachrichten nicht alleine lassen

    Die Todesschüsse von Hanau, die Ausbreitung des Corona-Virus, das Attentat auf den Rosenmontags-Umzug in Volkmarsen: Schreckliche Bilder von Seuchen, Amok und Anschlägen bestimmen die Nachrichtenlage....

  • Big Brother - nicht für Kinder

    Zum 20-jährigen Jubiläum der Sendung läuft Big Brother seit über einer Woche erneut im Fernsehen. Die Einschätzung von FLIMMO zeigt: Die Sendung vermittelt eine mehr als fragwürdige Botschaft und ist...

  • Fernsehformate auf YouTube

    Sendungen wie "Berlin – Tag & Nacht", "Köln 50667" oder "Deutschland sucht den Superstar" werden nicht nur im linearen Fernsehprogramm ausgestrahlt. Auch auf YouTube werden regelmäßig Ausschnitte oder...

  • Big Brother geht in die nächste Runde

    Am Montag, 10. Februar 2020, startet pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum die neue Staffel des Reality-Formats Big Brother auf Sat.1. Antreten werden 14 Kandidaten, die in zwei Häuser einziehen. Während...

  • Coronavirus in den Medien

    Seit einigen Wochen ist eine neuartige Virenerkrankung, der sogenannte Coronavirus, im Umlauf. Der Virus ist zuerst in der chinesischen Stadt Wuhan aufgetreten und hat sich von dort aus verbreitet....


 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang