Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Nickelodeon am Abend: Kein Kinderprogramm

26. April 2019
Nickelodeon am Abend: Kein Kinderprogramm

Am Vor- und Nachmittag bietet der Sender Nickelodeon jede Menge unterhaltsame Sendungen für jüngere und ältere Kinder. Ab 20.15 Uhr ist jedoch Vorsicht geboten, denn dann übernimmt der Musiksender MTV das Programm. Anstelle von „Spongebob Schwammkopf“ oder „N00bees“ laufen nun Sendungen, deren Inhalt aus pädagogischer Sichtweise teilweise fragwürdig ist.

Videoclips und Reality-TV

Bei einem großen Teil des MTV-Angebots handelt es sich um Musiksendungen, bei denen hauptsächlich Videoclips aneinandergereiht werden. Zu späterer Stunde stehen allerdings Reality-TV-Sendungen auf dem Programm. Aus FLIMMO-Perspektive sind diese mit Ecken und Kanten zu bewerten. Beispielsweise lassen sich bei „Just Tattoo of Us“ Freunde und Paare blind Tattoos stechen, die der jeweils andere für sie entworfen hat. Die meist bösen Überraschungen führen zu derben Auseinandersetzungen, die mit hämischen Kommentaren der Moderatoren noch befeuert werden. „The Charlotte Show“ zeigt das ungeschönte Privatleben von Reality-TV-Sternchen Charlotte Crosby. Sexuell freizügige Szenen, Zweideutigkeiten und bedenkenloser Alkoholkonsum kommen dabei nicht zu kurz. Ebenso wie die weiteren Formate des Abendprogramms vermitteln die Sendungen Kindern fragwürdige Einstellungen.

Vorsicht an Wochenenden

Mit einem Sendeplatz nach 22.00 Uhr dürften die Reality-TV-Sendungen, die werktags ausgestrahlt werden, Kindern höchstens in den Ferienzeiten begegnen. An den Wochenenden ist allerdings besondere Vorsicht geboten, denn dann werden die fragwürdigen Formate bereits ab 21.15 Uhr ausgestrahlt. Deshalb gilt: Nickelodeon ist abends kein Kinderprogramm.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang