Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Ein Blick hinter die Kulissen

25. August 2000
Ein Blick hinter die Kulissen

Wie wird das Fernsehen eigentlich gemacht? Was steckt hinter den täglichen Nachrichten, Zeichentrickserien, Shows oder Soaps? Zur Beantwortung solcher und ähnlicher Fragen, die Mädchen und Jungen des öfteren bewegen, gibt es jetzt das geeignete Anschauungsmaterial: Am Beispiel des ZDF-Magazins "Tigerenten Club" zeigt das Arbeitsmaterial "Wie Fernsehen gemacht wird" viel Interessantes und Wissenswertes. Mit Arbeitsblättern und Ausschnitten aus der zugehörigen Videokassette "Making of Tigerenten Club" werden die Informationen rund ums Fernsehen so aufbereitet, wie es der Altersgruppe der Dritt- und Viertklässler entspricht. Allgemeines Hintergrundwissen über Medien oder Darstellungsformen des Fernsehens stehen dabei ebenso auf dem Programm wie praktische medienpädagogische Tipps. Sollte der Blick hinter die Kulissen bei den Kindern die Lust wecken, selbst einmal in die Rolle der Fernsehmacher zu schlüpfen, so gibt das Arbeitsheft Lehrerinnen und Lehrern sowie allen anderen Interessierten auch dafür allerlei Anregungen. "Tigerenten Club. Wie Fernsehen gemacht wird. Für Grundschule Klasse 3 und 4" und die zugehörige VHS-Videokassette sind im Auer Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang