Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

logo! startet ins Jubiläumsjahr

15. Februar 2019
logo! startet ins Jubiläumsjahr

Das aktuelle Weltgeschehen Kindern verständlich näher bringen – diesem Auftrag widmet sich die Kindernachrichtensendung „logo!“ – und das schon seit 30 Jahren. Einfach und anschaulich greift das Format Interessantes aus Sport und Umwelt auf und liefert Hintergrundinformationen zu komplexen Begebenheiten aus Politik und Gesellschaft. Damit alle das Gezeigte verstehen können, werden Fremdwörter oder Fachbegriffe in eine kindgerechte Sprache übersetzt und an Beispielen erklärt. Auch vor schwer verdaulichen Themen wird nicht Halt gemacht; sie werden behutsam aufbereitet, auf grausame oder reißerische Bilder wird bewusst verzichtet. Vor allem Kinder ab dem Grundschulalter kann die Sendung, die montags bis freitags um 11 Uhr und 19 .50 Uhr läuft, begeistern.

Anlässlich des Geburtstages können „logo!“-Fans aktiv werden und das Programm mitgestalten. Im Juni 2019 soll mit einer „logo!“-Tour quer durch Deutschland das 30-jährige Bestehen der Sendung gefeiert werden. Drei Wochen lang kommen die Nachrichten dann täglich live aus einem anderen Ort. Dabei bestimmen die Zuschauer, wohin die Reise gehen soll: Unter logo.de können Kinder ihren Heimatort vorschlagen. Gesucht werden interessante Geschichten sowie positive und negative Besonderheiten der jeweiligen Gemeinde. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2019.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang