Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Willi Weitzel – Abschied vom Bildschirm

05. Mai 2010

Willi will es immer ganz genau wissen. Seit acht Jahren reist der Moderator für „Willi wills wissen“ quer durch Deutschland und die halbe Welt um beim Bürgermeister, bei der Müllabfuhr oder beim Bestatter hinter die Kulissen zu schauen. In „Willis VIPs“ hat er Prominente mit Fragen gelöchert und im vergangenen Jahr den Sprung auf die Kinoleinwand geschafft. Nun sind ihm die Fragen ausgegangen und deshalb verabschiedet sich Weitzel ab Mitte des Jahres vom Bildschirm. Schade für die Kinder ist das allemal, denn Willi bringt zusammen, was für sie einen guten Moderator ausmacht: Unverstellt und mit kindlicher Neugier geht er Themen an, die Kinder interessieren oder über die sie staunen können. Dabei macht er auch vor Unbequemem wie Tod, Behinderung oder Arbeitslosigkeit nicht Halt. Die Beiträge sind stets verständlich und anschaulich, aber auch Humor und Spaß kommen nie zu kurz – eine Mischung, die mehrfach ausgezeichnet wurde. Viele Mädchen und Jungen haben Willi ins Herz geschlossen, weil er seinem jungen Publikum auf Augenhöhe begegnet. Ob Willi ins Fernsehen zurückkehrt, bleibt offen. Wer weiß, vielleicht wirft die fernsehfreie Zeit ja neue Fragen auf und Weitzel begibt sich erneut auf die Suche nach Antworten und Informationen.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang