Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Inklusive Bewegtbildangebote für Kinder und Jugendliche

19. Februar 2021
Inklusive Bewegtbildangebote für Kinder und Jugendliche

Filme und Serien bieten Kindern und Jugendlichen nicht nur gute Unterhaltung, sie können auch Wissen vermitteln und so dabei helfen, Vorurteile abzubauen und Toleranz zu fördern. Beispielsweise können Filme, die das Thema Inklusion kindgerecht aufbereiten, ein besseres Verständnis gegenüber Menschen mit psychischer oder physischer Beeinträchtigung fördern. Nicht nur erfahren Kinder, mit welchen Herausforderungen diese Menschen konfrontiert sind, sie können auch erkennen, wie sie selbst einen Beitrag leisten und eine inklusive Teilhabe unterstützen können. Neben einigen pädagogisch wertvollen Filmen zum Thema Inklusion gibt es auch barrierefreie Online-Angebote für Kinder, die selbst mit einer Beeinträchtigung leben.

Filme für Grundschulkinder zum Thema Inklusion:

Auf Augenhöhe (Spielfilm, kostenpflichtig bei Amazon Prime) Der zehnjährige Michi lebt in einem Waisenhaus, bis er erfährt, dass sein Vater lebt! Doch zu Michis Entsetzen ist sein Vater Tom ein kleinwüchsiger Mann und so wird Michi zum Gespött der anderen Kinder. Obwohl es einige Zeit braucht, erkennt Michi schließlich, dass seine Vorurteile unbegründet waren, sodass er und sein Vater schließlich doch noch zu einem echten Team zusammenwachsen.

Vorstadtkrokodile (Spielfilm, Netflix) Hannes und Kai wollen beide bei der coolsten Kinderbande der Stadt mitmachen, aber Kai, der im Rollstuhl sitzt, wird abgelehnt. Erst als er eines Nachts heimlich ein paar Einbrecher beobachtet, erkennt die Truppe seinen Mut an und gemeinsam machen sich die Jungen auf Verbrecherjagd.

Das Pferd auf dem Balkon (Spielfilm, kostenpflichtig bei Amazon Prime) Der Alltag des zehnjährigen Autisten Mika ist alles andere als einfach. Doch als er sich mit dem Nachbarspferd Bucephalus anfreundet, beginnt sich alles zum Besseren zu wenden. Zumindest bis Bucephalus von Ganoven entführt wird und Mika lernen muss, über sich hinauszuwachsen.

Filme für Jugendliche zum Thema Inklusion:

Die Blindgänger (Spielfilm, Joyn) Die 13-jährigen Mädchen Mia und Inga sind beide blind und haben es in der Welt der Sehenden manchmal nicht leicht. Doch ihre gemeinsame Liebe zur Musik macht die Freundinnen stark und so sorgen sie mit ihrer Band „Die Blindgänger“ nicht nur musikalisch für jede Menge Aufsehen.

Wunder (Spielfilm, Netflix / Joyn) Auggi leidet an einer Erbkrankheit, weshalb er anders aussieht als die anderen Kinder. An seinem ersten Schultag muss er deshalb schlimmes Mobbing und misstrauische Blicke ertragen. Doch nicht alle Mitschüler sind gemein zu Auggi: In Jack findet er einen Freund, der ihn wegen seiner Stärke bewundert und ihn unterstützt.

Barrierefreie Bewegtbildangebote

Barrierefreie Filme und Serien richten sich speziell an Menschen mit Behinderung und schaffen damit einen inklusiven Zugang zu audiovisuellen Medien. Insbesondere die öffentlich-rechtlichen Sender bieten auf ihren Websites ein breites Angebot an barrierefreien Formaten. Beispielsweise stellt der WDR in seiner Mediathek Märchenfilme mit Übersetzung in Gebärdensprache zur Verfügung. Bei ZDFtivi gibt es neben untertitelten Film- und Serienangeboten auch Hörfilme, bei denen die Filmhandlung für Kinder mit einer Sehbeeinträchtigung per Audiodeskription zusammengefasst wird. Genauso bietet auch der KiKA ein breites Angebot an Wissensformaten, Filmen und Serien für Kinder als Hörfilm oder auf Gebärdensprache. Das Wissensmagazin PUR+ widmet eine Folge dem Thema Gehörlosigkeit und gibt einen spannenden Einblick in die Gebärdensprache und das Leben von Gehörlosen. Eine aus Spenden finanzierte DVD mit dem Titel Märchenfilme in Gebärdensprache wird zudem gerade produziert. Sie wird fünf einzigartig inszenierte Märchenklassiker umfassen, die in einem inklusiven Projekt von Schulkindern nachgespielt und in die Gebärdensprache übersetzt wurden. Solche und ähnliche Angebote sind besonders wertvoll, da sie von Kindern mit und ohne Behinderung zusammen rezipiert werden können. Dies kann helfen, Hürden abzubauen, und ermöglicht einen inklusiven Austausch für mehr Verständnis und Toleranz.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2021

Zum Seitenanfang