Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Interview: Medienerziehung in Zeiten von Corona

11. Mai 2020
 Interview: Medienerziehung in Zeiten von Corona

In Zeiten von Corona sind Medientipps und Hinweise zum guten Umgang mit Fernsehen, Handy und Co. mehr denn je gefragt. Zum Thema „Kinder mit Videos beschäftigen? Gute Idee?!“ hat der Offene Kanal Mainz ein Interview mit Anja Naumer, Vorstandsmitglied im FLIMMO-Herausgeberverein, mit FLIMMO-Redakteur Michael Gurt aufgenommen. Das gut 15-minütige Interview beantwortet wichtige Fragen rund um die Nutzung von Filmen, Serien und YouTube und gibt Tipps und Anregungen, wie Eltern ihre Kinder dabei gut begleiten.

FLIMMO bespricht das aktuelle Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Bewertet werden Sendungen, die 3- bis 13- jährige Mädchen und Jungen gerne sehen oder mit denen sie als Mitseher in Berührung kommen. Um einen schnellen Überblick zu bieten, sind die Sendungen in drei Rubriken eingeteilt.

Was bedeuten die Rubriken?

Kinder finden's prima

Von Sendungen in dieser Rubrik sind Kinder angetan. Auch wenn nicht alles den Geschmack der Erwachsenen trifft, "Kinder finden's prima".

Mit Ecken und Kanten

Sendungen in dieser Rubrik werden von Kindern gemocht, haben aber auch „Ecken und Kanten“. Sie enthalten Bestandteile, die Kindern nicht nur gut tun.

Nicht für Kinder

Sendungen in dieser Rubrik enthalten Bestandteile, die für Kinder schwer verkraftbar sind. Am besten hält man Kinder davon fern, da sie überfordert, verunsichert oder geängstigt werden können.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang