Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Kindsmissbrauch im TV - Für Kinder kaum zu ertragen

05. April 2019

Am Samstag, den 06.04.2019 um 20.15 Uhr zeigt ProSieben den zweiteiligen Dokumentarfilm "Leaving Neverland". Im Film erzählen zwei junge Männer von sexuellem Missbrauch durch den verstorbenen Sänger Michael Jackson. Der Film sorgte bereits im Vorfeld für heftige Diskussionen, da mit Jackson ein besonders prominentes und von Fans vergöttertes Popidol des Kindsmissbrauchs beschuldigt wird. Für Kinder ist die Dokumentation sicher kein Thema, die meisten werden Michael Jackson nur vom Hörensagen kennen. Sollten sie dennoch auf Szenen des Films stoßen, zum Beispiel als Mitseher mit älteren Geschwistern – sei es im TV oder im Internet – könnten sie manche Aussagen durchaus verunsichern. Die detaillierten Schilderungen sind selbst für Erwachsene schwer zu ertragen. Das Thema sexueller Missbrauch, noch dazu bei Kindern, ist für die Mädchen und Jungen kaum zu verkraften. Entsprechend sollten Eltern bereit sein, auf Fragen und Ängste sensibel zu reagieren. Erklärungen und Trost können helfen, solch belastende Eindrücke zu verarbeiten.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2019

Zum Seitenanfang