Flimmo.tv
Suchen in:
Aktuelles TV-Programm Sendungsarchiv

Nur für die Ältesten: Das schönste Mädchen der Welt

06. August 2020
Nur für die Ältesten: Das schönste Mädchen der Welt

Am Sonntag, 09. August 2020, sendet RTL um 20.15 Uhr den Teenie-Film „Das schönste Mädchen der Welt“. Die Geschichte dürfte auch Kinder interessieren; wegen zweideutiger Themen und teilweise vulgärer Witze ist der Film aber nur für ältere Kinder geeignet.

Worum geht’s?

Cyril, 17, ist nicht gerade der Coolste in der Klasse; zudem wird er wegen seiner riesigen Nase von den anderen gehänselt. Am liebsten würde er deshalb gar nicht erst zur Klassenfahrt nach Berlin mitkommen. Als aber Roxy neu in die Klasse kommt, ist es um Cyril geschehen – er verliebt sich Hals über Kopf in das schlagfertige Mädchen. Doch damit ist er nicht der Einzige: Auch der Schönling Nick und der coole Aufreißer Benno haben es auf Roxy abgesehen. Als Cyril erfährt, dass Benno Roxy nur verführen will, um ihr Techtelmechtel zu filmen und ins Internet zu stellen, will er das um jeden Preis verhindern. Um Roxy zu schützen, entspinnt er eine Verwechslungsgeschichte, die sich gewaschen hat. Dabei riskiert er allerdings nicht nur seine Chancen bei Roxy, sondern auch ihre Freundschaft. Am Ende aber lernt Cyril, dass Ehrlichkeit der richtige Weg ist und er zu sich und seinem Aussehen stehen darf – und so kann er schließlich auch Roxy für sich gewinnen.

Gute Botschaft schwierig verpackt

Mit rasanten Schnitten, Hip-Hop-Beats und einer anrührenden Liebesgeschichte richtet sich der Film vor allem an Teenager, dürfte aber auch Kinder ab etwa elf Jahren ansprechen. Insgesamt vermittelt die Komödie auch eine positive Botschaft: Cyril lernt, an sich selbst zu glauben und seinen Weg zu gehen. Und auch Roxy lernt, auf ihr Herz zu hören. Dennoch ist beim Ansehen des Films Vorsicht geboten, denn viele Kinder können die teilweise zweideutigen Scherze noch nicht immer verstehen und einordnen. Auch das Aufgreifen von sexuellen Themen, beispielsweise Oralsex oder sexuellem Missbrauch durch Videoaufnahmen, kann Kinder verunsichern. Dementsprechend sollte „Das schönste Mädchen der Welt“ Kindern unter zwölf Jahren besser noch vorenthalten werden. Bei Kindern ab zwölf ist davon auszugehen, dass die das Geschehen einzuordnen wissen.

 

Copyright © Programmberatung für Eltern e.V. 1997 - 2020

Zum Seitenanfang